Inglorious Basterds – Wieder ein genialer Tarantino

Heute Abend habe ich den neuen Tarantino gesehen, Inglorious Basterds. Filme wie Das dreckige Dutzend, Die Kanonen von Navarone oder Agenten sterben einsam stehen in meinem DVD-Regal, folglich war ich sehr gespannt, wie Tarantino die Spezialeinheiten-Filme in seinem neuesten Streifen verarbeitet. Er zitiert gleich in der ersten Szene, in der […]

Selbst ist die Braut

Ich habe es mal wieder in die Corso-Sneak geschafft und wurde belohnt, weil ich Selbst ist die Braut wohl nie gesehen hätte, weil es zwar der x-te Und-am-Ende-kriegen-sie-sich-doch-Film war, den ich gesehen habe, aber trotzdem, oder gerade deswegen, lustig und unterhaltsam war. Margaret ist Verlagschefin in New York und soll […]

David Carradine ist tot

David Carradine war einer der Stars meiner Nachmittagsserien, die ich während meiner Schulzeit gerne geschaut habe, in Kung Fu kämpfte er als Kwai Chang Caine für Gerechtigkeit. Eine tolle Serie. Mit Kill Bill hat Quentin Tarantino David Carradine zu einem grandiosen Comeback geholfen, seine Verkörperung des eifersüchtigen Bill war großartig. […]

Illuminati

Da mich die Verfilmung von Sakrileg eher enttäuscht hat, bin ich gestern ohne große Erwartung in die neueste Dan-Brown-Verfilmung Illuminati gegangen – das war auch besser so. Darüber, dass die Peterskirche kein Dom ist oder dass man die Schweizergarde zusammenschreibt, kann man hinwegsehen. Die Abweichungen der Drehorte im Vergleich zu […]

Kindergarten-Terminator

O tempora, o mores, o movies! Wird jetzt der nächste Meilenstein der Filmgeschichte hingerichtet? Star Wars war fällig und wurde mehr schlecht als recht fortgesetzt, Indiana Jones ereilte ein noch grausameres Schicksal, wenigstens leben Rocky und Rambo noch, weil Sylvester Stallone seine Alter-Egos respektiert und liebt, fürs Kino wurde ja […]

Terence Hill wird 70

Terence Hill, die blauesten Augen des Augen des Kinos, der Held meiner Kindheit, wird heute 70 Jahre, er wohnt zu seinem Glück in den USA, sonst wäre ihm durch die Umstellung auf Sommerzeit wie dem Klugscheißer eine Stunde seines Geburtstages geklaut worden. Ich habe die Prügelfilme geliebt und ich liebe […]

Razzie-Award für den Indiana-Jones-Käse

Das habe ich ja letzte Woche beim Skifahren in Kitzbühel gar nicht mitbekommen. Hochverdient wurde die unsäglich schlechte und völlig überflüssige Fortsetzung der legendären Indiana-Jones-Serie mit dem blöden Titel Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels mit der Goldenen Himbeere als schlechteste Fortsetzung des Jahres “ausgezeichnet”. Eigentlich unglaublich, dass tatsächlich […]