Unvernünftig, dumm oder einfach nur ignorant und rücksichtslos

In Würzburg gibt es eine mehr als aggressive Radfahrerlobby, die sofort mit „Aber die Autofahrer“-Beißreflexen reagiert, wenn das Verhalten der Radler kritisiert wird. Natürlich möchte niemand Teil dieser aggressiven Radfahrerlobby sein, es sind nur erstaunlicherweise immer wieder die gleichen Nasen, die genau diesen Beißreflex zeigen und sich auch politisch entsprechend […]

Es gibt ja so viele Parkplätze

Wenn mich schon meine Frau schimpft, dass ich ja gar nicht mehr blogge, dann ist es wirklich allerhöchste Zeit, dass ich hier mal wieder einen persönlichen Beitrag hochlade, ehe ich vom fleißigen Maul-Redakteur vollends verdrängt werde. Wenn ich wenigstens das schaffen würde, einen Beitrag pro Woche zu schreiben. Zu einem […]

Wenn die Imbissbude ein Foodtruck ist…

Wer hat all den Marketing-Strategen eigentlich erzählt, ein Produkt sei nur noch angesagt, markttauglich, gewinnversprechend oder gar der letzte Schrei, wenn es eine englische, oh, ich meine eine pseudoenglische Bezeichnung trägt. Ein Geschäft kann man nur noch betreten, wenn es sich Store oder gar Flagship Store nennt, die grandiosen Wortschöpfungen […]

Zone 30 in der Rottendorfer Straße

Offenbar ist es nun endlich im Würzburger Stadtrat angekommen, dass nicht nur der als Oberdämon beschworene Feinstaub ein Problem in unserer Stadt ist, sondern vor allem der Lärm. Geprüft wird das Ganze ja schon länger. In der letzten Sitzung vor der Sommerpause wurde daher ein Lärmaktionsplan, kurz LAP, beschlossen, der […]

Verhärtete Fronten

Fahrradfahren in Würzburg, Fahrradfahrer in Würzburg, ein leidiges Thema, für alle, die damit zu tun haben: für die Radfahrer, für die Autofahrer, für die Fußgänger und letztlich für die, die in der Stadt zu entscheiden haben. Als Radfahrer, der ich in Würzburg bin, nerven natürlich die oft nicht vorhandenen Radwege, […]

Ade, ihr lieben Kneuers!

Dass mein Lieblingsmetzger, der Kneuer in Grombühl, schließen muss, habe ich ja kürzlich geschrieben, viel mehr kann ich auch gar nicht schreiben, nur dass ich dieses Mal ein Foto habe. Ich wünsche Gertrud für ihren Ruhestand alles Gute und vor allem Zeit, auch Thomas wünsche ich für die Zukunft nur […]

Urban Gardening: Mir fehlt der grüne Daumen

Wenn Ralf das Ergebnis seiner Tomatenzucht bloggt, fühle ich mich verpflichtet, das natürlich auch zu tun. Bei unserer Würzmischung mit den Stadtgärtnern im April haben wir beide Tomatensamen mitgenommen, Ralfs Ergebnis scheint mir da sehr viel erfolgreicher. Sein Strauch sieht auch schöner aus. Ein paar wenige Tomätchen hängen dran, eine rote […]

Sängk juu foa Dräwwelling wiss Deutsche Bahn – Fagg juu!

Die Parkscheinautomaten der Stadt Würzburg wurden – leider – abgebaut, das Gelände zwischen den Hauptbahnhof und dem Quellenbachparkhaus wurde vermietet und wird seit einiger Zeit von der Contipark Parkgaragengesellschaft mbH bewirtschaftet. So steht es ganz klein gedruckt auf dem Ticket, das jeder Autofahrer für 70 Cent (pro 30 Minuten)  lösen muss. […]