Jetzt in den Knast schmuggeln like a boss – die Top 5!

Die MainPost, liebe SMAUL-Leser, erläuterte ausführlich, warum ein JVA-Beamter in Würzburg vor Gericht kam: Er hatte Handys in den Knast geschmuggelt, beispielsweise 9 Stück in einer Kellogg’s-Tüte. Klar, dass das auffliegt. SMAUL meint: Wenn Ihr schon in den Knast schmuggelt, dann richtig! Wir sind uns sicher, dass ein großer Teil […]

JETZT DIE UNFASSBARSTE, ABER ECHTE ADELS-BETRUGSGESCHICHTE 2019 INS GSICHT FAHREN!

Bauern, Kaufleute, Kirchenmänner und Adelige! Wenn einem so viel Gutes widerfährt, weiß man, das ist den Adelstitel wert: Ein Graf, an dem nur der Titel echt war, ist nach dem Zusammenbruch seines Lügengebäudes zu einer „Freiheitsstrafe von einem Jahr und vier Monaten verurteilt“ (Gerichts-Artikel: MainPost) worden. Die unfassbare Geschichte des […]

Hallelujah! Es regnet (wirklich) Geld in Würzburg!!

Liebe SMAUL-Leser, es ist soweit! Der weltweit größte Traum seit der Erfindung des Kapitalismus ging endlich in Erfüllung. Und zwar an diesem Montag, 3.6.2019, um etwa 10.15 Uhr in der ruhigen Ossietzkystraße am Stadtrand im Würzburger Industriegebiet. Wo sonst stolze Heimwerker ihre Latten kürzen (OBI) oder sich Hausfrauen durchaus willig […]

Was Würzburg den Radfahrern noch alles antun könnte!

Die Stadt Würzburg, liebe Leser, versucht gerade, ihr Image als eine der fahrrad-unfreundlichsten Städte Bayerns mit der seit Jahren unnützen, jetzt abgerissenen Siligmüllerbrücke aufzupolieren. Doch eine unnütze Rest-Trasse als Fahrradweg oder Alibi-Grünstreifen zu inszenieren ist nicht des Rätsels Lösung. Würzburg ist laut BR (mit Foto aus Würzburg) auf Platz 34 […]

Gerichtssaal-Hund

SMAUL Justice: Wie Ihr im Gerichtssaal Euren Prozess verhindert!

Liebe SMAUL-Leser, insbesondere solche im Konflikt mit dem Gesetz! In der heutigen Business-Welt ist der gehypte, natürlich aus dem Englischen übernommene Begriff „Disruption“ in aller Munde. Laut gruenderszene.de ist „in der Startup-Szene (. . .) der Begriff „Disruption“ eine beliebte Vokabel, da er das revolutionäre Denken eines Gründers zum Ausdruck bringt.“ […]

Wie unser Land mit jugendlichen, besoffenen Faschings-Randalierern fertig wird!

Jedes Mal an Fasching, närrische SMAUL-Leser, berichten Postillen bundesweit mit der konservierten, jährlich aufgewärmten Empörung oder auch in sachlich-nüchternem Katzenjammer-Ton über die Randale, Saufgelage und Untaten beim Karneval. Wie beispielsweise auch der Artikel der Main-Post über den Raum Würzburg, wo wie auch andernorts vor allem Jugendliche über die Stränge schlagen. […]

Herzlichen Glückwunsch, WürzburgWiki!

Meinem lieben Freund Ralf gratuliere ich zum zehnjährigen Jubiläums seines Babys, dem WürzburgWiki. Beeindruckend fand ich sein Vorhaben 2009, als er kurz nach dem Jahreswechsel darüber geschrieben hat. Heute ist das WürzburgWiki nicht mehr wegzudenken und meine Glückwünsche gelten selbstverständlich nicht nur Ralf, sondern all seinen eifrigen Mitstreitern, ohne die […]

Elisabeth Scheuring – Aus dem Archiv von Willi Dürrnagel

Elisabeth Scheuring, eine Grombühlerin mit Herz – Leut´ und Kinner Elisabeth Scheuring wurde vor 122 Jahren, am 5. Januar 1897, in Volkach geboren. Mit sieben Jahren kam die Wolz Liesel, wie sie als Mädle hieß, aus ihrer Geburtstadt nach Würzburg und zwar in den Ingolstädter Hof, wo ihr Vater ein […]