DER IRRE, DOPPELTE KIRCHENRAUB: WAS GESCHAH IN WÜRZBURG & WARUM?!?

WAS IST PASSIERT? Ein „psychisch angeschlagener“ 28-Jähriger hat auf den ersten Blick etwas gegen die katholische Kirche in Würzburg. Laut MainPost setzte sich der Störenfried am 24.12.2017 unmittelbar vor der Weihnachtsmesse im Würzburger Kilians-Dom auf den Bischofsstuhl. Erst die Polizei konnte ihn davon entfernen, während er ankündigte, diesen und weitere Gottesdienste zu stören. Am […]