Reichsbürger betrunken Kontrolle

SMAUL Politik: Warum Reichsbürger mehr nerven als islamistische Terroristen und sogar als saufende Engländer

Liebe SMAUL-Gemeinde, in London bringt ein Passant seelenruhig seine (immerhin über 5 Pfund teure) Pint Bier in Sicherheit, während hinter ihm ein Terroranschlag stattfindet. Was ist eigentlich los? Wir in Deutschland haben zwar billigeres Bier, aber bloß hohle Birnen zu bieten. Zum Beispiel besoffene Reichsbürger in Mecklenburg-Vorpommern. Die pöbeln Polizisten bei der […]

montage-gefaehrder-sahara-neu

Oh, wenn wir nuuur Gefähr-der wääären!

Oh, wenn wir nuuur Gefährder wären,/ würd‘ jeder sich ganz schliiimm beschwääären,/ doch niemand könnt‘ uns waaas beweisen./ Und wenn doch? Na dann heißt’s: ausreisen! Sich ohne Kontrolle der Behörden in ganz Europa herumzutreiben und unfassbare Scheiße nach Bedarf machen: Wer hat darauf keinen Bock?? Wir von der SMAUL jedenfalls […]

schinken-herz-montage

5 Gründe, warum Schinken die Welt rettet

SCHINKEN! Ham! Jamon! Prosciutto! Jambon! Und wie er in aller Welt sonst noch heißt: Er rettet die Welt. Lest die 5 Gründe, warum. Schinken enthält Vitamine, die lebenswichtig sind und uns von Herzen froh machen, zum Beispiel Niacin und Zink, auf das unser Immunsystem angewiesen ist. Das ist kein Witz, sondern […]

Neues Burka-Verbot: Deutschlands Burkards geschockt!

Liebe Leser, in Deutschland gibt es kein umfassendes Burka-Verbot, wie beispielsweise seit 2011 in Frankreich. Dennoch gibt es (siehe verlinkter Artikel) jede Menge Situationen, in denen auch in der Bundesrepublik das Verschleierungsverbot gilt: Im Fußball-Stadion In Banken An anderen, sensiblen Orten   Nun soll die Verwendung des Wortes Burka an […]

Karl Beck's

Habt Ihr schon Vorrat für die Katastrophe angelegt? SMAUL probt den Ernstfall für Euch!

Willkommen zurück in den 50ern, liebe Leser, so dachten wir bei der SMAUL, als wir vom Zivilschutzkonzept der Bundesregierung hörten. Es rät uns (guten!) Bürgern, für mehrere Tage Vorräte anzulegen. In einem durchaus als zünftig zu bezeichnenden Artikel der FAZ fühlt sich die Redakteurin Sandra Kegel auch an den Bunker-Wahn der […]

NSU-Fahrrad vor Heidingsfelder Flüchtlingsunterkunft

BEWEISBILD: NSU-Fahrrad vor Flüchtlingsunterkunft in Heidingsfeld!!!

Unfassbar! War die NSU in Würzburg Heidingsfeld? Liebe SMAUL-Leser, wir haben nichts gefälscht. Keine Aufkleber auf dieses Fahrrad geklebt. Es war einfach da: Am Zaun des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes in Würzburg-Heidingsfeld lehnte ein Fahrrad. Darauf an drei verschiedenen Stellen der Schriftzug NSU! Immens piquant ist, dass in dem Gebäude schon seit mehreren Monaten […]