Deutschland sucht den Suppenkasper 2009 (5)

Alex

4. Februar 2009

4 thoughts on “Deutschland sucht den Suppenkasper 2009 (5)

  1. Manuel schwimmt übrigens auch gerne und geht in Karaoke Bars. Aber nur, wenn er mal nicht gerade beim Schwimmen oder in einer Karaoke-Bar ist… 😀

  2. Ich kann nicht glauben, dass du diesen Blödsinn kommentierst! Das ist doch von vorne bis hinten Volksverarsche! Da holen sie sich einen in die Jury, der keine Ahnung von Musik hat, aber gut schauspielern kann. Der zerstreitet sich mit dem einzig wahren Juroren und steigt daher öffentlichkeitswirksam aus. Und just haben sie jemanden in der Hinterhand, der ganauso telegen ist wie sein Vorgänger, aber dafür etwas von Musik versteht… das ist natürlich alles völlig ungeplant gewesen. Echt Reality-TV eben.

    Kleiner Tipp: Am Ende gewinnt der, mit dem der Grill-Broiler in der Jury am meisten Geld verdient, weil notfalls alle anderen disqualifiziert werden.

  3. Ist nicht gerade das das Schöne? Ich nehme das nicht ernst, schaue es ab dem Recall nicht mehr und freue mich wie jedes Jahr an den Vollpfosten, die sich im Fernsehen bis auf die Knochen blamieren und dann noch dumm angemacht werden.

Comments are closed.