10 thoughts on “Elfer im Präsentkorb

  1. Hat Toni Kroos heute sein wichtigstes Tor für München gemacht?
    Hat Nelson Valdez je ein schöneres Tor geschossen?


  2. Wer dreht Tom Beyer endlich mal den Saft vom Mikro ab? Chance Bielefeld in der ersten Halbzeit, klar Abseits, Herrn Beyer aber egal, die Chance hat ihm trotzdem gefallen. Chance Bayern, knapp, wirklich sehr knapp, Abseits, Toni scheitert, es gibt Eckball, Tor für Bayern. Beyer regt sich auf. Klappe halten. Wenn Herr Beyer dieses knappe Abseits als Linienrichter richtig erkennt, dann darf er schimpfen, so soll er sich auf seinen Hintern setzen und im richtigen Moment auch mal die Klappe halten.


  3. Für was der gleiche Schiedsrichter dann keinen Elfer für den Gegner pfeift ist auch unglaublich.

    So viel Dusel muss man erstmal haben.


  4. Hat doch was! 😀

    Dass das klare Handspiel des Wolfsburgers nicht gepfiffen wurde, ist eine Frechheit. Wenn es der Schiedsrichter nicht sieht, muss das doch einer der drei anderen Pfeifen sehen.

  5. ich hab frankfurt gesehen. den ersten elfer zu pfeifen war ein witz wegen des genommenen vorteils, der zweite war ein witz wegen des fehlenden fouls.

  6. Ich habe dich schon verstanden, du zweifelst die beiden Elfer gegen Frankfurt an, ich fand aber beide in Ordnung, mit der Einschränkung, dass er beim ersten mal lieber noch zwei Sekunden gewartet hätte, um den Vorteil abzuwarten.

Comments are closed.