Noch einmal in Zeitlupe: Usain Bolts Weltrekord über 100m

Bei gut 80 Metern hat er sich umgedreht, dann die Arme ausgebreitet und ab 90 Metern ist er mehr oder weniger ausgelaufen. Trotzdem ist Herr Bolt aus Jamaika mit dieser aufreizenden Arroganz einen neuen Wetrekord gelaufen. 9,69 Sekunden. In der Zeitlupe ist die ganze Poserei sehr witzig anzuschauen. Danke an […]

Warum ich Basketball nicht leiden kann

Auf der Uhr sind es noch zwei Minuten, tatsächlich dauert das Spiel noch zehn Minuten, weil es eine Auszeit hier, eine Auszeit da gibt und jede noch so harmlose Berührung ein Foul ist, bei dem das Spiel unterbrochen und die Uhrzeit angehalten wird. Netto-Spielzeit hin oder her, mich nervt das. […]

Echte Freude

Sehr sympathisch fand ich den Auftritt der deutschen Hockey-Herren, die heute Nachmittag Olympiasieger geworden sind, bei Waldi & Harry. Da sie wohl schon seit einigen Stunden feuchtfröhlich gefeiert haben, kamen sie wunderbar gut gelaunt ins Studio zu Waldemar Hartmann und Harald Schmidt, die beide immer wieder besungen wurden. Bildschirmfoto: ARD […]

Die böse Rassismus-Keule

Da ist sie mal wieder, die Rassismus-Keule. Nicht ganz politisch korrekt zeigt ein Foto in der spanischen Sportzeitung Marca die spanische Basketball-Mannschaft, auf der die Teammitglieder ihre Augen mit den Fingern zu Schlitzaugen nach hinten ziehen. An sich eine witzige Idee. Das finden aber nicht alle, und so haben sich […]

Gold für Deutschland

Alexander Grimm ist Olympiasieger im olympischen Strömungskanal. Der Slalomkanute aus Augsburg holte im Einzelwettbewerb mit einem tollen Lauf die erste Goldmedaille bei diesen Spielen. Toll! Endlich haben auch wir unser erstes Gold. [Nachtrag am Abend] Kaum bin ich mal einen ganzen Nachmittag wieder nicht daheim, schon ist Deutschland im Goldrausch. […]

Nicht alles ist echt bei Olympia

Schade eigentlich, bei der imposanten Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking war nicht alles echt, was wir im Fernsehen gesehen haben. 28 der 29 Fußstapfen vom Platz des himmlischen Friedens zum Olympiastadion waren offenbar Animationen, die im Computer entstanden sind, nur der letzte war echt. Bei all dem Perfektionismus im […]

Dirk Nowitzki trägt die Fahne ins Vogelnest

Das imposante Olympiastadion von Peking, das die gleichen geistigen Väter wie die Münchner Allianz-Arena hat, war Schauplatz einer beeindruckenden vierstündigen Eröffnungsfeier, die dem chinesischen Gigantismus im Rahmen der Olympischen Spiele komplett Rechnung getragen hat und ganz in der Tradition sozialistischer Massendarbietungen stand, dabei aber trotzdem sehr modern und spektakulär daherkam. […]

Eröffnung der XXIX. Olympischen Spiele

Ist es nicht toll? Vom Platz des himmlischen Friedens (!), wo an meinem elften Geburtstag das grausame Tian’anmen-Massaker an regimekritischen Studenten stattfand, gehen symbolische 29 Feuerwerks-Fußstapfen – in China wurde das Schießpulver erfunden – zum Olympia-Stadion, wo im Moment die in der Tat beeindruckende Eröffnungsfeier der 29. Olympischen Spiele der […]

China ist das freieste Land der Welt

Nirgends in der Welt scheinen die Menschen freier zu sein als in China. Dieser Eindruck entsteht zumindest immer dann, wenn Mitglieder des IOC im Fernsehen oder in anderen Medien die Vergabe der XXIX. Olympischen Spiele nach China zu rechtfertigen versuchen. Bildschirmfoto: ZDF Gestern war es Thomas Bach, seines Zeichens Präsident […]

Relativismus in Reinkultur

Langsam wird es grotesk, was wir in Sachen Olympia-Proteste von höchsten Positionen zu hören bekommen. Es war mal wieder IOC-Chef Jacques Rogge. Er hat sich jetzt verärgert, aber sehr wissend über die nicht enden wollenden China-Proteste geäußert und sich als großer China-Versteher zu erkennen gegeben. Er forderte ein Ende der […]