Blamieren und Kassieren

Alex

21. Juni 2010

11 thoughts on “Blamieren und Kassieren

  1. In Kolumbien spielen sie offenbar auch nur Mädchenschach im Waisenhaus, wenn das eine rote Karte gewesen sein soll. Diese Penner!

  2. Peinlich, was sich die Fifa-Pfeifen da erlauben! Statt irgendwelchen Uhus aus dem usbekischen Bergland oder Saudi-Arabien sollten Könner aus den Topligen pfeifen. Klappt doch beim Eishockey auch, selbst wenn ein Ami die Amis gegen Kanada pfeift.
    Der Saudi hat sich wahrscheinlich für das Minarettverbot gerächt, für diese Variante dürfen die Schweizer dankbar sein!

  3. Dass Stark das England-Spiel leitet, ist schon wieder eine unglückliche Ansetzung. Was denken die sich dabei??? Was will die FIFA??? Gibt es gar einen Masterplan, dass man auf diese Weise ein höheres Medieninteresse erreicht? Oder dient das der Mythenbildung? So einen Scheiß pfeift man doch nicht ZUFÄLLIG so konsequent!

    Aber den Usbeken muss ich in Schutz nehmen: Der hat meiner Meinung nach sehr gut gepfiffen.

  4. Und was war das denn heute wieder für eine rote Karte? Hat ihm das Sepp Blatter ins Ohr geflüstert? „Komm, gib dem Frosch ne Rote, dann hat Bafana noch eine Chance!“ Warum, warum, warum???

  5. Den Usbeken möchte ich auch in Schutz nehmen, der ist zwar aus der Fußballnation Usbekistan, hat aber das Spiel ohne größere Fehler geleitet.

  6. Die Ansetzung mit Stark ist wirklich nicht gerade glücklich, auch wenn Stark ein sehr guter Mann ist. Ein Fehler und das Geschrei ist groß, die Deutschen seien schuld. Naja, macht Stark keinen Fehler, ist es der deutsche Ball. Die brauchen halt einen Grund zum Jammern.

  7. Man könnte einen Türken das nächste Schweiz-Spiel pfeifen lassen, einen Engländer das Argentinien-Spiel oder einen Portugiesen das Spanien-Spiel. Vielleicht freuen sich die USA auch über einen Iraner.

  8. Hat nicht vor vier Jahren ein deutscher Torhüter rumgeheult, dass der böse Ball zu sehr flattert?
    What goes ‚round comes ‚round…

  9. Was so mancher Schiedsrichter bei der WM pfeift ist wirklich ein Witz, jedoch hat Deutschland aufgrund fehlender Cleverniss gegen Serbien verloren. Das ein deutscher das England Spiel pfeift ist natürlich nochmal ein richtiger Griff ins Klo. So kann man nur abwarten und hoffen das diese WM noch ein paar großartige Spiele bieten wird und nicht noch mehr Schiedsrichter Fehlentscheidungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.