Manche Würzburger Busfahrer…

Was für ein Korinthenkacker! Was für ein dummes ♦♦♦♦♦! Hoffentlich ist er stolz darauf und schläft mit seinem überlegenen Grinsen gut. Manche WVV-Busfahrer sind einfach riesengroße ♦♦♦♦♦! Ich habe ja vollstes Verständnis dafür, dass man seit einigen Monaten bei den Bussen nur noch vorne einsteigen darf, damit das Schwarzfahren erschwert […]

Busfahrer vs. Schüler

Der alltägliche Kampf. Ich möchte mit keinem Busfahrer tauschen, der nach Schulschluss 50 oder mehr Schüler chauffieren muss und sich dabei das wilde Geschrei anhören muss. Der Schlussgong bedeutet jeden Tag aufs Neue, dass gerade die Kleinen wild schreiend aus der Schule rennen, um als erster die Penne – tolles […]

Bahn zeigt Herz

Nach zwei Wochen Protest, Aufstand und Geschimpfe hat sich die Bahn in der heutigen Krisensitzung u.a. durch den Einsatz von Frau Merkel dazu entschlossen, auf den angekündigten Bedienzuschlag zu verzichten. Die Begründung, dass dadurch die mehr als 400 Reisezentren gesichert blieben, sollte wahrscheinlich bewirken, dass auch die Mitarbeiter hinter dem […]

Am Ticketschalter am Hauptbahnhof

Es ist gar nicht so einfach, eine Karte für die Hin- und Rückfahrt zu kaufen, wenn bereits für eine Schulklasse mit zwei Lehrern Zugtickets gekauft wurden, ein Gruppenpreis gewährt wurde, dann aber eine dritte Begleitperson, in diesem Fall ich, dazukommt, um ebenfalls mit denselben Zügen und einem Mountainbike nach Garmisch […]

Arschloch-Kinder Reloaded

Der Eintrag von vor einem Jahr über die Arschloch-Kinder in der Straßenbahn ist doch Grund genug, nochmal was über die zu schreiben, schließlich gibt es sie immer noch. Sie sind jetzt keine prae-pubertären Arschloch-Kinder mehr, sondern voll pubertierende kleine Gangster-Laffos. Süß! Ich habe die jetzt an jedem Prüfungstag in der […]

Kein Eis im Bus

Eine Frau, die ihre Blütezeit sicher schon länger hinter sich hat, steht an der Bushaltestelle, lutscht sinnlich an ihrer Veitshöchheimer Eistüte, der Bus kommt, sie steigt ein, schleckt weiter ziemlich geistesabwesend an der obersten Kugel herum, der Bus fährt an, der Bus muss abrupt bremsen und die Frau hat die […]

Bräunungscreme und weiße Ränder

Mir saßen vorhin in der Straßenbahn zwei junge Mädels, beide ziemlich aufgebrezelt, gegenüber. Bei der einen habe ich vorher schon gerätselt, was esmit der Region um ihren Mund auf sich hatte, irgendwas stimmte da nicht. Und dann sagte die andere plötzlich das, was ich am liebsten gesagt hätte: „Was ist […]

Stehengeblieben

Was man im Bus nicht immer für tolle Leute trifft: Ist doch heute früh auf dem Weg zum Hubland am Barbarossaplatz eine Studentin eingestiegen, die sich neben mich gesetzt hat. Kaum dass sie sich hingesetzt hatte, hat sie ihren rosa Nintendo DS ausgepackt und bis zum Hubland nicht etwa Tetris […]