Sagen Sie jetzt nichts, Oliver Kahn

Alex

8. Mai 2008

3 thoughts on “Sagen Sie jetzt nichts, Oliver Kahn

  1. HEUL!!! :‘-(
    Da „arbeitet“ jemand 50130 Minuten und bekommt Millionen „irgendwo“ reingeschoben. Ich arbeite schon seit 1497600 Minuten und werde das bis zum Rentenalter verdoppeln und darf mich „freuen“ wenn ich dann vielleicht 2000€ bekomme.
    Lächerlich 557 Spiele x 90 Minuten. *pfft*

    Aber zu der Gruppe gehören auch die überbezahlten F1 Fahrer & Co, und und und …

    Ich könnte kotzen …

  2. Jetzt vergleiche doch nicht F1-Fahrer mit Fußballern. F1 ist sooooo langweilig und emotionslos, das unterhält höchstens an einem verregneten Nachmittag.

    Und einen Titan gibt es in der F1 auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.