TEIL 2: Wie der Besuch der SMAUL auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt endete!

Liebe Leser! Im 1. Teil des Weihnachtsmarkt-Besuchs ging es um sicher auch für Euch attraktive Themen wie hemmungslos Ramsch zu kaufen, herzhaft rote Bäckchen durch Backpfeifen zu erhalten oder fachmännisch mit widerlichen Heißgetränken vorzuglühen. Hier folgt der 2. Teil des ausdrucksstarken Besuchs der Redaktion auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt. Italienische Schweinkost Wir gelangen […]

TEIL 1: Wie die SMAUL auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt wütet!

Es ist Abfennd, liebe SMAUL-Leser. Also reden wir über: Besinnlichkeit Besinnlichkeit ist für uns in der SMAUL-Redaktion mehr als ein Wort. Wir erfahren sie nicht nur im Advent, sondern zu jeder Jahreszeit. Zum Beispiel wenn wir nach unserem Crystal Meth-Stammtisch stundenlang die Wand im Innenhof der Festung Marienberg anglotzen, während […]

DER IRRE, DOPPELTE KIRCHENRAUB: WAS GESCHAH IN WÃœRZBURG & WARUM?!?

WAS IST PASSIERT? Ein „psychisch angeschlagener“ 28-Jähriger hat auf den ersten Blick etwas gegen die katholische Kirche in Würzburg. Laut MainPost setzte sich der Störenfried am 24.12.2017 unmittelbar vor der Weihnachtsmesse im Würzburger Kilians-Dom auf den Bischofsstuhl. Erst die Polizei konnte ihn davon entfernen, während er ankündigte, diesen und weitere Gottesdienste zu stören. Am […]

5 Tipps, um in Würzburg seinen Schnupfen zu genießen

Wir sagen Euch an den lieben Advent/ sehet, die zweite Kerze brennt. Auch uns’re Na-hasen lo-heuchten rooot. Dreimal geniest – schon si-hind wir tooot. Freut Euch Ihr Christen, freuet Euch sehr: Grippaler Infekt – und näheeer beim Herr!   Ins Himmelreich, liebe Leser, muss der allgegenwärtige Schnupfen uns beileibe nicht […]

Eröffnung des Würzburger Weihnachtsmarktes

Eigentlich hatte ich mich schon damit abgefunden, in der Adventszeit nicht nach Würzburg kommen zu können, weil die Berge unüberhörbar rufen und Frau Holle ihr Ãœbriges dazu beiträgt, dass die Bretter nicht mehr länger unbenutzt im Keller ihr Dasein fristen. Da ich aber vier Woche ohne Würzburg nicht aushalten würde, […]

Eine Eisbahn auf dem unteren Markt in Würzburg?

Gute Ideen sind ja in Würzburg nicht gerade an der Tagesordnung. Und wenn es welche gibt, sind die Bedenkenträger in der Regel nicht weit. Und jetzt gehöre ich auch noch dazu: Heiner Distel, der Schausteller, dessen Autoscooter auf Kiliani zum Stamminventar gehört, der aber seit einigen Jahren auch den In-Stand […]