Vom Lärm und Krach/ am Quellenbach/ liegt Würzburg wach!

Was gibt es in Würzburg um alle möglichen Baupläne für ein Zinnober, liebe SMAUL-Leser! Es ist für Brüder, die schwach im Geiste sind, wie die SMAUL-Redaktion oder ihre infame Leserschaft, einfach nicht zu verstehen, warum hässliche Pavillons nicht abgerissen werden dürfen, warum man die kleinste Fußgängerzone der Welt einrichtet oder […]

Unsere Landesgartenschau 2018

Schade, jetzt ist die Landesgartenschau 2018 vorbei. Ich werde etwas vermissen, auch wenn das Gelände im Frühjahr der Öffentlichkeit wieder zur Verfügung gestellt wird und wir mit Sicherheit auch dann regelmäßig oben unterwegs sein werden. Was wurde nicht alles gemeckert, seit die Landesgartenschau im April ihre Pforten geöffnet hat. Klar, […]

DER IRRE, DOPPELTE KIRCHENRAUB: WAS GESCHAH IN WÃœRZBURG & WARUM?!?

WAS IST PASSIERT? Ein „psychisch angeschlagener“ 28-Jähriger hat auf den ersten Blick etwas gegen die katholische Kirche in Würzburg. Laut MainPost setzte sich der Störenfried am 24.12.2017 unmittelbar vor der Weihnachtsmesse im Würzburger Kilians-Dom auf den Bischofsstuhl. Erst die Polizei konnte ihn davon entfernen, während er ankündigte, diesen und weitere Gottesdienste zu stören. Am […]

NEU IN WÃœRZBURG: SOLDIERS OF ODIN, MEISTER DER SELBSTDISTANZIERUNG, DIREKT AUS WALLHALLA

Noch nie hatte Odin, der einäugige Göttervater der nordischen Mythologie, bei der SMAUL-Redaktion angerufen. Zunächst glaubten wir, dass unser Außendienstler Jokel Weiszman mal wieder LSD genommen und seine Stimme verstellt hat. Dem war nicht so, fanden wir im Gespräch heraus: HÖRT MEIN WORT, UNWÃœRDIGE STERBLICHE! So brüllte der Kriegsgott aus der […]

Busfahren für Schwangere

In den letzten Monaten wurde ja nur zu gerne von unseren grünen Klimarettern der öffentliche Nahverkehr beschworen, als es darum ging, Parkplätze auf dem Faulhaberplatz zu streichen. Und auch sonst ist der Individualverkehr den Besserwissern mit dem dauerschlechten Ökogewissen der Dorn im Auge, den sie bekämpfen wollen, koste es, was […]

Zielgruppe verfehlt?

Die Bundestagswahl am 24. September wird jeden Tag präsenter, nicht nur in den Nachrichten, sondern vor allem auf unseren Straßen, wo fleißig plakatiert wird. Belustigt habe ich dabei zur Kenntnis genommen, dass ausgerechnet bei uns im Viertel, das doch sehr bürgerlich ist, die kommunistischen Möchtegern-Revolutionäre von der MLPD ihre Plakate […]

Die SMAUL versteht nur Bahnhof: VORSICHT! DER ZUUCH KÃœTT!

Der Bahnhof Würzburg Heidingsfeld – West wird wiederbelebt. Aber das Foto der lokalen Polit-Giganten, unter anderem mit Oberbürgermeister Schuchardt (CDU), auf den dortigen Schienen (siehe unser Titel) ist brandgefährlich und irreführend für abenteuerlustige Jugendliche! So warnt die lokale Zeitung primaSonntag auf dem dazugehörigen Cover vor dem Trend, im Gleisbett romantische Fotos zu […]

SMAUL-GEDICHT: Von Würzburg aus mit dem Geist Heinrich Heines auf Deutschland-Reise

Dacht‘ ich an Deutschland in der Nacht, wurd‘ in mir schnell ein Traum entfacht und ich hab gleich Urlaub gemacht: Ich sah die Marien-Festung schweben, hoch über Hängen mit Zeilen voll Reben. Würzburg, barocke Perle am Main, alles dreht sich, wie nach drei Gläsern Wein. Meine Heimatstadt glänzte im Sonnenschein. […]

Rummel-Resurrection: AUFERSTANDENER HEILIGER BESUCHT KILIANI!

1.328 Jahre nach seiner Ermordung schaut der heilige Kilian auf dem Würzburger Volksfest Kiliani vorbei, Beweisfoto siehe oben! Die subalternen Charaktere der SMAUL-Redaktion, seit Beginn des urfränkischen Rummels vor Ort auf Betriebsausflug, schaute erstmal synchron in den Maßkrug. Konnte dies denn wahr sein? Nur Redaktionskater Karl wundert sich nicht, er lacht kehlig […]