JETZT DIE UNFASSBARSTE, ABER ECHTE ADELS-BETRUGSGESCHICHTE 2019 INS GSICHT FAHREN!

Bauern, Kaufleute, Kirchenmänner und Adelige! Wenn einem so viel Gutes widerfährt, weiß man, das ist den Adelstitel wert: Ein Graf, an dem nur der Titel echt war, ist nach dem Zusammenbruch seines Lügengebäudes zu einer „Freiheitsstrafe von einem Jahr und vier Monaten verurteilt“ (Gerichts-Artikel: MainPost) worden. Die unfassbare Geschichte des […]

Hallelujah! Es regnet (wirklich) Geld in Würzburg!!

Liebe SMAUL-Leser, es ist soweit! Der weltweit größte Traum seit der Erfindung des Kapitalismus ging endlich in Erfüllung. Und zwar an diesem Montag, 3.6.2019, um etwa 10.15 Uhr in der ruhigen Ossietzkystraße am Stadtrand im Würzburger Industriegebiet. Wo sonst stolze Heimwerker ihre Latten kürzen (OBI) oder sich Hausfrauen durchaus willig […]

Was Würzburg den Radfahrern noch alles antun könnte!

Die Stadt Würzburg, liebe Leser, versucht gerade, ihr Image als eine der fahrrad-unfreundlichsten Städte Bayerns mit der seit Jahren unnützen, jetzt abgerissenen Siligmüllerbrücke aufzupolieren. Doch eine unnütze Rest-Trasse als Fahrradweg oder Alibi-Grünstreifen zu inszenieren ist nicht des Rätsels Lösung. Würzburg ist laut BR (mit Foto aus Würzburg) auf Platz 34 […]

Warum ein Polizist in Würzburg die Dienstwaffe im Büro abgefeuert hat

Liebe SMAUL-Leser, Polizisten haben es heutzutage nicht leicht. Rechte, Linke, Fußballfans, pöbelnde Jugendliche bis hin zu mäkelnden Senioren, alle hacken auf ihnen herum. Um dem Druck zu entfliehen, machen sie manchmal Party. So wie andere Berufsgruppen auch. Aber Adler verpflichtet, das heißt, bei der Polizei geht es noch einen Ticken […]

Unser Würzburger Weihnachtsmarkt – Aus dem Archiv von Willi Dürrnagel

Unser Würzburger Weihnachtsmarkt ist die letzten Jahre deutlich gewachsen. Durch die neugestaltete Eichhornstraße zieht er sich inzwischen bis hinter zur Spiegelstraße, auch wenn mir das inzwischen zu viele großflächige Glühwein-Feuerzangenbowle-Trinkflächen sind. Schön ist es bei uns trotzdem. Willi Dürrnagel hat mir einige alte Fotos vom Weihnachtsmarkt zur Verfügung gestellt, die […]

TEIL 2: Wie der Besuch der SMAUL auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt endete!

Liebe Leser! Im 1. Teil des Weihnachtsmarkt-Besuchs ging es um sicher auch für Euch attraktive Themen wie hemmungslos Ramsch zu kaufen, herzhaft rote Bäckchen durch Backpfeifen zu erhalten oder fachmännisch mit widerlichen Heißgetränken vorzuglühen. Hier folgt der 2. Teil des ausdrucksstarken Besuchs der Redaktion auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt. Italienische Schweinkost Wir gelangen […]

TEIL 1: Wie die SMAUL auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt wütet!

Es ist Abfennd, liebe SMAUL-Leser. Also reden wir über: Besinnlichkeit Besinnlichkeit ist für uns in der SMAUL-Redaktion mehr als ein Wort. Wir erfahren sie nicht nur im Advent, sondern zu jeder Jahreszeit. Zum Beispiel wenn wir nach unserem Crystal Meth-Stammtisch stundenlang die Wand im Innenhof der Festung Marienberg anglotzen, während […]

Hauptbahnhof und Bahnhofsvorplatz – Aus dem Archiv von Willi Dürrnagel

Es scheint, als würde im Würzburger Stadtrat mal eine Entscheidung getroffen, gegen die sich nicht postwendend eine Bürgerinitiative formiert, um den nächsten Verhinderer-Entscheid auf den Weg zu bringen. Nahe des Bahnhofs scheinen sich ja in Sachen Frankenhalle und Posthalle mal wieder die Pseudo-Ringparkschützer-Arcadenverhinder in Stellung zu bringen, um ein vermeintliches […]