Gern geschehen!

Alex

27. Januar 2009

14 thoughts on “Gern geschehen!

  1. Tja – Werbung auf Provinzniveau. Ich hatte den Slogan zeitgleich auch im iChat stehen und du hast ihn parallel auch gepostet. Er lag natürlich auch Nahe, aber sich so mit fremden Federn zu schmücken ist schon bitter.

    Auch witzig, dass immer noch nicht verstanden wurde, dass das Wort „Provinz“ in dem Slogan noch am allerwenigsten stört 😉

  2. Richtig, dafür bekommst DU jetz bald nen Marketingvertrag mit der Stadt…(worauf die wahrscheinlich freiwillig verzichten würdest)

    YES, WÃœ can! 😉 Al Gore for President! (Ist jetzt doppeldeutig :-D)

    Aber is wirklich arm, wenn er den Spruch so von dir geklaut hat, wonach ja bis jetzt alles ausschaut.

  3. Naja – ob der wirklich von Alex geklaut ist, weiß ich nicht – Fakt ist der geisterte durch diverse Blogs.

    Und ich glaube auf den Vertrag kann wirklich jeder verzichten. 😉 Ich denke auch Herr Schneider hat nicht wirklich Interesse im Würzburger Stadtmarketing zu arbeiten. Denn das wünscht man ja wirklich keinem!

  4. Skandalös – Du hättest Dir den Slogan schützen lassen müssen. Aber wer rechnet denn damit, dass sich die Mainpost mit fremden Lorbeeren schmückt. Das geht nun wirklich nicht.

  5. Er hat den Spruch in den Blogs aufgegabelt und er ist NICHT von ihm, dabei ist es mir echt wurscht, dass in diesem Fall ich den Spruch verbreitet habe.

    Aber Danke!

  6. Ich habe ja geschrieben, dass es unerheblich ist, ob der Spruch von mir ist, mir ist er beim Wortspielen eingefallen, als ich bei dir kommentiert habe. Herr S. hat den Spruch auf jeden Fall in einem unserer Blogs aufgegabelt. Oder eben beim Cairo, ich erhebe keine Besitzansprüche, darauf lege ich großen Wert.

  7. Danke für die Blumen! Ohne Obama wäre ich aber auch darauf nicht gekommen! Fürs Cairo tut mir leid, dass ich deren Spruch gar nicht kannte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.