IKEA-Impressionen einer guten halben Stunde

Alex

23. August 2009

5 thoughts on “IKEA-Impressionen einer guten halben Stunde

  1. Es würde mich doch mal interessieren, in wievielen Wohnungen man inzwischen Poäng findet. Weit verbreitet, aber auch kein Wunder. Der ist so schön gemütlich.

  2. Ich reize die Kapazität eines solchen Wecks auch gerne aus, aber bei Überfüllung nochmal draufschaufeln, dass alles am Boden landet, ist dann doch eine Spur zuviel, wenn der Boden so aussieht wie gestern.

  3. Das erinnert mich doch tatsächlich wieder an die Saubären, die die wunderschöne Allianzarena mit Nussschalen versaut haben.

Comments are closed.