Jörgs Prestige-Niederlage

Alex

20. November 2008

3 thoughts on “Jörgs Prestige-Niederlage

  1. friedrich spielt deshalb nationalmannschaft, weil man da genau solche typen braucht. der spielt sich nicht künstlich in den vordergrund und bringt meistens leistung. im fernsehen werden dann aber oft die szenen gezeigt, in denen er schlecht aussieht. bsp.: wm 2006. da hat er im eröffnungsspiel beim auf-abseits-spielen geschlafen. das ist im zdf drölfunddreißig mal gezeigt worden. danach war er einer der besten. aber das kann man ja über einen verteidiger anscheinend nicht sagen.
    der marvin? der war deshalb dabei, weil er in hoffenheim spielt. nicht mehr und nicht weniger.
    mein liebling j. für den sollte gelten: nationalmannschaft verboten! rückennummer 8 (dem jürgen g. seine nummer) absolut verboten!
    tim wiese mag ich persönlich nicht, war aber nicht schlecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.