Home
Archiv-Suche
  • Du suchst im Moment nichts.
Tags
Archiv
Kategorien
Links
Blogroll die 2te
Ein kleiner Nachschlag zum U&D 2013
Dienstag, 15. Oktober 2013, 19:47 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

Logo udwue 13

Wie letztes Jahr kommt mein größerer Rückblick auf das Festival etwas später: Mein Umsonst & Draußen war dieses Jahr wieder einmal kürzer, weil ich erst am Freitagnachmittag nach Würzburg kommen konnte und am Sonntagmittag schon wieder fahren musste. Die Arbeit lässt es nicht anders zu. Somit habe ich den Donnerstag ganz verpasst, der Sonntagabend fällt für mich sowieso flach, seit ich nicht mehr in Würzburg bin. Aber das wird sich hoffentlich auch irgendwann wieder einmal ändern.

Umso mehr habe ich mich gefreut, dass wir gleich am Freitagabend bei schönstem Wetter das diesjährige U&D genießen konnten. Getränkemarken gekauft, Getränke geholt – vorher sollte ich noch schreiben “angestellt” – und vor herrlicher Kulisse Musik gehört und – ganz wichtig – liebe Menschen getroffen.

udwue_steinburg

Am Samstag haben wir dann ebenfalls sehr viel Zeit auf den Mainwiesen verbracht, die ja noch kurz zuvor, während des Africa Festivals, sprichwörtlich abgesoffen sind. Davon und vom Hochwasser überhaupt war überhaupt nichts mehr zu sehen. Die Teilnahme an der Fotoaktion 500 faces @ umsonst und draußen 2013 hat echt Spaß gemacht, das Ergebnis kann sich auch sehen lassen.

udwue_gummistiefel

Meine Premiere beim Gummistiefelweitwurf hat allerdings offenbart, dass ich in dieser Sportart noch viel trainieren muss. Vor allem meine Wurftechnik ist angesichts des mageren Resultats von nur 17,90m mehr als verbesserungsbedürftig. Immerhin hatten wir während des Würzmischungs-Marathons im letzten Herbst die Idee, dass die Deutsch-Finnische-Gesellschaft diesen Wettbewerb im Rahmen des U&D austrägt, somit war es selbstverständlich, dass ich mich mit Tilman Hampl messe. Allerdings habe ich knapp verloren.

uduwe_tilman_gummi

Gut fand ich die Idee, dass man seine Pfandbons dem U&D schenken konnte. Als Spende. Dafür waren überall Tonnen aufgestellt, ich hoffe, dass meine übrigen Pfandbons trotzdem als Spende gelten, ich habe einfach vergessen, sie einzuwerfen.

udwue_pfandbon

Auch die Idee mit den liebevoll gestalteten Gartenzwergen, die zugunsten des Festivals verkauft wurden, fand ich sehr schön. Richtig coole Ideen hatten da einige der Künstler. Der rote Zwerg über dem Grill hat mir dabei fast am besten gefallen.

zwerge

Ausstellungen schön, Espresso super, Musik toll, Stimmung fantastisch, Wetter überragend. So lässt sich das ganz gut zusammenfassen und ich freue mich schon auf 2014.

ausstellung

bühne

Ein Danke schön auch wieder an das Team um Ralf Duggen für zwei sehr schöne Tage und die viele Arbeit im Hintergrund.


Das Umsonst & Draußen 2011 im Web 2.0
Donnerstag, 16. Juni 2011, 11:28 Uhr unter Kultur, Medien, Internet, Computer, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: 4 ]

Das Umsonst & Draußen 2011 steht in den Startlöchern, morgen beginnt der Aufbau und gestern haben wir uns mit den Machern vom U&D, u.a. Tilman Hampl und Steffen Deeg, an den Mainwiesen getroffen, um ein bisschen vorzuplanen, wie das Umsonst & Draußen im Web 2.0 stattfinden soll und kann. Der “Bloggertisch”, der vor zwei Jahren erstmals im Backstage-Bereich rumstand, wurde als Mahnmal aufgebaut, weil das Web 2.0 nicht mehr stiefmütterlich behandelt werden soll, sondern eben auch im Mitmach-Internet stattfinden soll. Die U&D-Facebook-Seite freut sich auf den 5000. Fan, auf der Veranstaltungsseite zum diesjährigen Festival haben schon über 5000 Facebooker ihr Kommen zugesagt und über Twitter gibt es immer wieder neue News, auch für diejenigen, die keinen eigenen Twitter-Account haben und @udwue nicht folgen wie aktuell 527 Twitterer.

Auf der großen Draußen-Bühne wird es in diesem Jahr eine Twitter-Wall geben, auf dem die – so ist es geplant – 50 aktuellsten Tweets mit dem Hashtag #udwue in einer ständig aktualisierten Schleife angezeigt werden. Auf diese Weise kann also jede/r jede/n grüßen und sein derzeitiges Befinden den anderen mitteilen. Natürlich sollen auch die Blogs wieder mehr in die Festival-Berichterstattung eingebunden werden, deshalb waren z.B. Ralf und ich gestern dort, da die Nutzung von Blogs durch den Facebook-Hype anders geworden ist. Ich merke das daran, dass die Zugriffszahlen zurückgegangen sind, kommentiert werden Beiträge im Blog kaum noch. Es gibt übrigens eine Würzburcher-Fanseite bei Facebook, die auch noch Fans gebrauchen könnte, das aber nur am Rande.

Ich werde also mit der Kamera auf dem U&D unterwegs sein, da wir hinter beiden Bühnen ins Netz können, versuche ich, immer wieder zu bloggen und aktuelle Bilder hochzuladen, damit das U&D auch hier ein bisschen stattfindet. Und ganz wichtig: Die Würzmischung ist nicht tot, sie wird wieder auferstehen und mit neuem Schwung nach der Sommernpause auf dem U&D starten, der Gast ist schon ausgecheckt. Natürlich berichtet auch Ralf im Würzblog über das U&D, ihm gehört am Samstag sogar die Drinnen-Bühne, Ralf wird dort moderieren. Hans wird für sein Kitziblog ganz bestimmt auch fleißig fotografieren.

Das Festival geht dieses Jahr vier Tage lang, weil Fronleichnam sehr günstig liegt. Also, nichst wie hin und fleißig trinken, egal was, Hauptsache, es wurde dort gekauft. Damit finanziert ihr nämlich dieses Festival. Wir wollen schließlich keine griechischen Verhältnisse auf den Mainwiesen!

Wer mit einem iPhone oder einem Android-Handy unterwegs ist, es gibt kostenlose Brogrämmli – Apps genannt – mit dem ganzen persönlichen Festivalführer.

Weitere Bilder von gestern gibt es hier auf Flickr.


Bilder vom Umsonst & Draußen 2009 (2)
Dienstag, 23. Juni 2009, 23:16 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

ud-logo-2009

Zum Abschluss gibt es noch eine Bilderserie vom Sonntag mit Fotos vom Musikgottesdienst mit Burkhard Hose (KHG) und Susanne Hötzel (ESG), den Melomania aus Helmstadt musikalisch gestaltet hat, von Jerry Lain, von der Tanzshow All you can dance, von Benni Hemm Hemm aus Island, der U25-Gruppe Becoming Atropos und dem leeren Gelände, das der Regen recht schnell hinterlassen hat.

Wem das nicht genug ist, auf der Seite vom U&D und bei der Main-Post gibt es jede Menge Bilder vom Festival.


Umsonst & Draußen 2009 – The Robocop Kraus
Dienstag, 23. Juni 2009, 1:49 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

ud-logo-2009

Die Hersbrucker Band The Robocop Kraus habe ich vor zwei Jahren auf dem U&D zum ersten Mal gehört, deshalb habe ich mich gefreut, dass die Indie-Band dieses Jahr wieder auftreten durfte. Schade, dass sie zeitgleich mit Boppin B. gespielt haben, gut, dass das so war, denn der Auftritt war auf der Drinnen-Bühne, während es draußen richtig gesch geregnet hat.

Einfach gute Musik.


Umsonst & Draußen 2009 – Bon’s Balls
Montag, 22. Juni 2009, 18:01 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: 2 ]

ud-logo-2009

Das war am Freitagabend ein tolles Konzert der unterfränkischen ACDC-Coverband Bon’s Balls auf dem Umsonst & Draußen. Wie versprochen liefere ich jetzt auch meine Bilder nach.

Inzwischen gefällt mir die Musik von ACDC richtig gut. Kein Scherz: Ist sehr angenehm beim Lernen.


Umsonst & Draußen 2009 – Guitar Challenge Spectacle
Sonntag, 21. Juni 2009, 23:44 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: 1 ]

ud-logo-2009

Ich finde es immer wieder schön, wenn auf der Bühne Männer stehen, die in etwa so alt sind wie mein Papa, richtig geile Rockmusik machen und dabei jede Menge Spaß haben und diesen auch verbreiten. Guitar Challenge Spectacle ist eine Art All-Star-Team der besten Gitarristen Frankens und mit wechselnden Gitarristen, Sängern und Schlagzeugern war das in der Tat ein Spektakel mit beinahe schon klassischer Musik.


Umsonst & Draußen 2009 – Boppin B.
Sonntag, 21. Juni 2009, 23:16 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: 1 ]

ud-logo-2009

Was wäre eine Umsonst & Draußen ohne Regen? Kein Umsonst & Draußen. Irgendwas würde doch fehlen. Den richtigen Zeitpunkt für Regen gibt es nie, aber dass es ausgerechnet während des Auftritts von Boppin B. richtig regnen musste, fand ich richtig gemein. War echt tolle Musik.


Umsonst & Draußen 2009 – Kashiwa Daisuke
Sonntag, 21. Juni 2009, 22:29 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

ud-logo-2009

Ich habe den japanischen Elektronikkünstler Kashiwa Daisuke gestern Abend nicht auf der Zeltbühne gesehen, weil zeitgleich Hank Cash auf der Draußen-Bühne gespielt haben.

kashiwa_daisuke_ud09
Foto: Umsonst & Draußen

In meinem Festival-Kit, das ich gewonnen habe, war aber eine CD von Kashiwa Daisuke, die ich gestern zum ersten Mal angehört habe, als ich die Bilder bearbeitet habe. Die ersten zehn Minuten sind anstrengend und wirklich strange, ich war auch kurz davor, die CD zu wechseln, aber geschenkten CDs muss ich aus Prinzip eine Chance geben und ich wurde dann zu später Stunde – und jetzt auch – nicht enttäuscht. Es klingt wirklich interessant. Anders, eigenartig, aber doch auch gut.


Umsonst & Draußen 2009 – Guitar Challenge
Sonntag, 21. Juni 2009, 19:10 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

ud-logo-2009

Eben war Guitar Challenge Spectacle auf der Draußen-Bühne, großartige Rockmusik mit tollen Gitarristen und wechselnden Schlagzeugern.

guitarchallenge

Weitere Bilder von Guitar Challenge und den anderen Bands gibt hier, aktuelle Bilder vom Umsonst & Draußen sind auf der U&D-Seite online.


Umsonst & Draußen 2009 – Hank Cash
Sonntag, 21. Juni 2009, 1:57 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: 1 ]

ud-logo-2009

Schon wieder ein Highlight, dieses Mal habe ich es aber von Anfang bis Ende gesehen und gehört. Das Frankfurter Trio, “Deutschlands beste Johnny Cash Tribute Band”, hat Country, Rockabilly und Rock’n’Roll toll vereint und dafür gesorgt, dass ich noch besser gelaunt nach Hause fahren konnte.

Ein tolles Konzert mit einer merkwürdigen Zugabe. Sie haben angekündigt, dass sie sich an einem Western-Klassiker vergehen, sie haben es auch getan. Weil man das aber schwer beschreiben kann, habe ich es einfach mal gefilmt.


Bilder vom Umsonst & Draußen 2009 (1)
Sonntag, 21. Juni 2009, 1:56 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

ud-logo-2009

Eine weitere Zusammenschau meiner Bilder vom Samstag auf dem Umsonst & Draußen 2009. Die Norweger Brut Boogaloo (zum ersten Mal in Deutschland) und die Briten Mam’s Gun auf der Draußen-Bühne, Surfing Hundekuchen auf der U25-Bühne und Senore Matze Rossi auf der Drinnen-Bühne.

Vladiwoodstock habe ich zum Teil auch angehört. Deren Polka-Interpretationen waren zunächst sehr merkwürdig, dann aber eigenartig schön. Davon habe ich nur leider keine Bilder. Die findet ihr aber im Zweifel auf der U&D-Fotoseite.


Umsonst & Draußen 2009 – The Ghost Rockets
Samstag, 20. Juni 2009, 21:04 Uhr unter Kultur, Würzburg.
Von: Alex
[ Kommentare: 2 ]

ud-logo-2009

Eigentlich sollte ich mir gerade dreimal in den Arsch beißen, dass ich viel zu spät zur Drinnen-Bühne gelaufen bin, dort habe ich nämlich das bisherige Highlight gesehen und gehört, The Ghost Rockets aus Schweinfurt. Geile Musik und eine Rampendrecksau als Sänger. Die neue CD werde ich mir auf jeden Fall kaufen.

Viele weitere Bilder von The Ghost Rockets gibt es natürlich auch auf der U&D-Seite.


« Vorherige Einträge 


Seiten
Blogroll
Top-Seiten
Letzte Kommentare
Gästebuch

    Melli
    Da lass ich mal liebe Grüße da, Herr Kollege! Guten Rutsch! ...
    DayLight
    Hier hab ich grad Boot bestellt für ne Kanutour: http://www.willis-bootsve...
    Leila
    Ich giere nach dem letzten Dittsche! :D Bitte schreiben, danke. ...
    gravatar Alex
    Kann Ihnen leider nicht weiterhelfen. Ich freue mich aber, dass Ihnen meine...
    Ehrhardt, Kati
    Ich bin auf die Seite gestoßen, weil ich meinem Sohn Blockflöte spielen bei...

    Zum "alten" Gästebuch
Infos
wuerzburcher.de

Wirb ebenfalls für deine Seite
Blog Top Liste - by TopBlogs.de kostenloser Counter
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop
Meta