Auf die Plätze! Fertig! Empörung!

10 thoughts on “Auf die Plätze! Fertig! Empörung!

  1. Den Spruch habe ich selbst auch schon gehört;
    dass Du selber den (oder „du den selber“?) noch nicht kanntest, wundert mich jetzt selbst ein bisschen.
    Nun, am Ende muss doch jeder für sich selbst entscheiden, wann er was sagt.

  2. Ist so ziemlich das erste Mal dass ich Herrn Niggemeyer (den ich sonst hasse wie sonst nichts) recht geben kann.

  3. Ich kannte den Spruch auch nicht und fand ihn urkomisch! Endlich mal etwas überraschendes im ansonsten einförmigen Kommentatoren-Kauderwelsch, der meist ähnlich abwechslungsreich wie die verhassten Vuvuzelas ist.

    Schade, dass sich das zdf gerade dafür entschuldigt hat und nicht für die restlichen Stunden zähen Fußballgeschwurbels.

  4. viel besser finde ich hier die heutige (17.6.2010; 8:10h) miese Anspielung auf das Deutschlandlied auf Spiegel online.
    Dort sind D und Fr (Merkel und Sarko) und die Ãœberschrift lautet dumm: „Sparen, sparen über alles“.
    Echt peinlich.

  5. hm, hab grad geschaut, wurde inzwischen geändert..
    Jetzt ist man zurück gerudert und es lautet „Sparen, sparen, Spanien stützen“

  6. ist im Spon Forum mit zwei, drei Kommentaren angesprochen worden, mehr nicht.
    In Anbetracht der Mücke mit dem Reichsparteitag, ist diese Entgleisung viel gröber, aber offensichtlich ist die Empörungs-Blase nach der Spontan-Entleerung noch nicht wieder bereit für einen erneuten Auswurf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.