Transalp 2010 – Tagestour zu den Drei Zinnen

Ehe am Samstag schon unsere Transalp 2011 mit zwei Alpenüberquerungen (südwärts und nordwärts) beginnt, ist mir auf der Suche nach der Gepäckliste vom letzten Jahr aufgefallen, dass die letzte Tagestour noch nicht veröffentlicht wurde. Da die Drei Zinnen nicht nur das Wahrzeichen der Dolomiten, sondern auch ein beeindruckendes Bergmotiv sind, […]

MTB-Techniktraining in Würzburg

Mit dem MTB auch abseits von geschotterten Waldwegen zu fahren heißt auch, dass man regelmäßig an Punkte kommt, die gutes Fahrkönnen erfordern, sei es an steilen Kanten oder auf engen Trails, auf denen Baumstämme oder andere Hindernisse lauern. Jedem Einsteiger, aber auch langjährigen Fahrern, die ein solches Techniktraining noch nicht […]

iWelt Marathon Würzburg 2011

Wie in den letzten beiden Jahren durfte ich aus dieses Jahr wieder beim iWelt marathon würzburg den Führenden mit dem Fahrrad begleiten. Mit beeindruckender Präzision ist der Kenianer Titus Kipchumba Kosgei von Beginn an vorneweg gelaufen, auf der ersten Runde war Manuel Stöckert lange mit Kosgei unterwegs, sein Trainer feuerte ihn […]

Frohe Ostern!

Von einem meiner Lieblingsplätze in Würzburg wünsche ich allen hier Frohe Ostern! Am Ende unserer kleinen MTB-Tour um Würzburg sind wir dann noch an der Residenz vorbei. Großartig. Immer wieder. Zum Abschluss dann noch der Sonnenuntergang vom Hubland aus. Würzburg ist erstklassig. Seit gestern auch wieder in der Basketball-Bundesliga. Die […]

MTB-Tour: Höhenweg Randersacker – Kleinochsenfurt

Heute war es nach dem Einrollen letzte Woche und gestern an der Zeit, mal etwas länger mit dem MTB durch die Weinberge zu touren, schließlich läuft der Countdown für die Transalp 2011, die wir dieses Jahr schon an Pfingsten fahren. Das Wetter war ideal, die Wege nach dem relativ trockenen […]

Streckenposten für den iWelt Marathon gesucht

Für den iWelt Marathon Würzburg am 15.Mai 2011 werden noch Streckenposten gesucht. Man muss zwar an diesem Sonntag etwas früher aufstehen, aber neben der verantwortungsvollen Aufgabe, die Strecke zu sichern, warten auch eine tolle Atmosphäre an der Strecke und ein Dankpaket auf die ehrenamtlichen Helfer: Jede/r bekommt ein rotes hochwertiges […]

Transalp 2010 – Vierte Etappe: Mittersill – Felbertauernstraße – Matrei i.O. – Defereggental

Am 03.08. wartete gleich nach dem Frühstück die Felbertauernstraße hoch zum Felbertauerntunnel auf uns. Zunächst noch im Trockenen mussten wir recht bald die Regenbekleidung anziehen, weil es anfing, schön und gleichmäßig zu regnen. Das Geld für meine neue Gore-Regenradhose war jeden Cent wert, auch die dünne Regenjacke hält, was der […]

Transalp 2010 – Dritte Etappe: Brixental – Pass Thurn – Mittersill

Die dritte Etappe war mit 47,9 gefahrenen Kilometern und 576 bewältigten Höhenmetern die kürzeste und leichteste unserer Transalp 2010, diese war aber von Anfang an auch als Erholungstag eingeplant, damit wir ausgeruht in die Hohen Tauern fahren können, die am nächsten Tag warteten. Nach dem Frühstück sind wir in Westendorf […]

Ein gutes neues Jahr!

Schöner und stimmungsvoller habe ich den Jahreswechsel bisher noch nicht erlebt. Mit netten Menschen auf einer Hütte in den Schweizer Alpen auf über 1600m den Abend (und die ganze Woche) verbringen, Skifahren in einem kaum bekannten (aber tollen) Mini-Skigebiet, viel Sonne, super Stimmung, das alles war schon toll. An Silvester […]

Transalp 2010 – Zweite Etappe: Brixlegg/ Alpbachtal – Westendorf/ Brixental

01.08.2010 Nachdem wir uns am Vorabend bei ein paar Norddeutschen nach dem Zustand der Wege zum und auf den Schatzberg erkundigt haben und anschließend einen überlangen Vortrag der Beinahe-Einheimischen bekommen haben, weil diese dort seit mehr als 20 Jahren jedes Jahr Urlaub machen, haben wir uns am nächsten Tag recht […]

Transalp 2010 – Erste Etappe: Wallgau – Brixlegg/Alpbachtal

31.07.2010 Endlich komme ich dazu, auf die Sommerferien zurückzublicken. Nach der letztjährigen Transalp von Garmisch zum Gardasee mussten A. und ich dieses großartige Unternehmen Transalp wiederholen, allerdings haben wir uns eine neue Route zusammengestellt. Die Wildschönau sollte dabei sein, die Hohen Tauern auch und Sexten in den Dolomiten sollte das […]

Bei herrlichem Wetter durchs Fichtelgebirge

Heute Nachmittag bin ich auf meinem MTB mal eine größere Runde durch das Fichtelgebirge gefahren. Zunächst bin ich durch den Selber Forst Richtung Thierstein gefahren und habe mir die Burgruine, die ich sonst nur von der A93 kenne, mal aus etwas näherer Entfernung angeschaut, ehe ich mich zum Kornberg orientiert […]

Aufgeweicht

Hat es hier tatsächlich so viel geregnet in den letzten vier Wochen… Die Wälder rund um Würzburg sind völlig aufgeweicht und dementsprechend matschig. Spaß gemacht hat es heute trotzdem, mit dem Rad herumzufahren und immer wieder auf mein geliebtes Würzburg zu schauen. Vom Fürstengarten aus habe ich dann sogar einen […]