Aus Nix Geld machen

Wie kann man aus Nix Geld machen und damit auch noch was Gutes tun? Rund 650€ hat die Theatergruppe Lachfal.de aus Heidingsfeld während ihrer diesjährigen Theaterproduktion „Mein Wunder – Dein Wunder“ mit Piss-Steinen gemacht. Im Städtle ist der einfach gestrickten Ludmilla ein Heiliger erschienen, der kurz vor seinem Verschwinden noch auf […]

’sch war Merkel!

Ihren einzigen Besuch in Unterfranken vor der Bundestagswahl im September stattete unsere Bundeskanzlerin heute Aschaffenburg ab. Es war der erste Kanzlerbesuch im Bayerischen Nizza seit über 20 Jahren. Unterschiedliche Angaben wurden die Besucherzahlen betreffend gemacht, mal 7000 und dann 5000, auf jeden Fall war der Schlossplatz gut gefüllt. Viele – […]

Manuel gegen Dirk

Die Nachfrage war sehr groß und dank des zweiten Kartenvorverkaufs habe auch ich am vergangenen Sonntag die Gelegenheit bekommen, beim team-up for kids Benefiz-Fußballspiel im Kickers-Stadion, Stadion am Dallenberg oder in der – offiziell – Flyeralarm-Arena dabei zu sein. Vorbildlich wählten wir den Fußweg. Der Untere Dallenbergweg wurde zur Einbahnstraße, […]

Paul McCartney on the run

Am vergangenen Donnerstag gab Meister Paul McCartney sein einziges Deutschland-Konzert auf seiner aktuellen On The Run-Tour in Köln. Von 20.15 Uhr bis 23 Uhr begeisterte er 15.000 Fans in der ausverkauften Lanxess-Arena mit seiner gewohnt grandiosen Show, die aus einer bunten Mischung aus Beatles-Hits und Liedern aus der Solo-Karriere bestand.

Abschiedsvorlesung von Prof. Seidl

Der Hörsaal 127 in der Neuen Uni am Sanderring platzte heute fast aus allen Nähten. Anlass war die Abschiedsvorlesung von Professor Theodor Seidl, der seit 1991 den Lehrstuhl für Altes Testament und biblisch-orientalische Sprachen leitete. Gekommen waren Wegbegleiter, Kollegen, Assistenten, Bischof Friedhelm Hofmann und Alt-Bischof Paul-Werner Scheele, Studierende sowie viele, […]

Kiliani vs. Mark Knopfler

Vor rund einer halben Stunde kamen die letzten Töne vom Kiliani-Abschlussfeuerwerk herüber ins Frauenland. Dass sich meine Kiliani-Besuche auf das letzte Wochenende beschränkt haben, lag ja nicht nur an der Fußball-Weltmeisterschaft, sondern auch an meinem kurzfristig eingelegten Oberbayern-Aufenthalt. Ein Höhepunkt war für mich der Fünfer-Looping, der in den letzten zwanzig […]

Rückblick

Mehr als vier Wochen bin ich schon wieder in der Heimat und  in der Zeit wurde ich immer wieder nach einem Gesamturteil über meine Reise gefragt und ob ich das nochmal machen würde. Ich habe mir sowieso schon länger vorgenommen, die positiven und negativen Seiten gegenüber zu stellen, die ich […]

Happy End

Heute kurz nach 9 Uhr klingelte es und da stand der gelbe DHL-Laster mit meinem in Folie gepackten Trolley. Die Folie hatte ich – wie auch schon in Lima – in Miami um das bereits angeschlagene Stück wickeln lassen, um eine möglichst sichere Heimkehr meiner Utensilien zu garantieren. Folie und […]

Wieder unterwegs

Um 07.30 Uhr wurde ich heute wieder von meinem Privat-Taxi abgeholt und zum Flughafen von Lima gefahren. Den Weg dorthin habe ich diesmal ganz anders wahrgenommen als beim ersten Mal, wo ich einst einen Kulturschock erlitten habe. Bei den eigentlich sehr niedrigen Preisen in Peru ist es schon eine Sauerei, dass man […]

Lima

Ich bin jetzte seit Donnerstag in Lima und finde die Stadt gar nicht so schlimm wie alle sagen. Das Moloch, die Stadt mit rund 10 Millionen Einwohnern, in der kein Tourist länger als nötig bleiben will hat aber ganz viele Gesichter. Sicher, als ich vor sechs Wochen hier angekommen bin, […]

Arequipa

Arequipa, die zweitgrößte Stadt Perus, liegt ca. 1000 km südlich von Lima auf 2335 m am Fuß des Vulkans Misti (5822 m) und zählt schon mehr als eine Million Einwohner. Als wäre ein Vulkan nicht genug, nein, gleich zwei weitere Vulkane kreisen die Stadt ein, der Chachani (6057 m) und der […]