Die -ismus-Psychosen im Twitter-Zeitalter

„Der neue Tugendterror“ wird es Thilo Sarrazin in seinem im Februar erscheinenden Buch nennen, und dabei die Grenzen der Meinungsfreiheit beleuchten. Es geht dabei um die Meinungsfreiheit von Menschen, die stets auf dieser beharren und ihre Aussagen davon geschützt sehen wollen. Es geht aber um die gleichen Menschen, die genau […]

Circus Roncalli – Time is Honey

Zum zweiten Mal nach 2010 hat der Circus Roncalli Station in Würzburg gemacht, dieses Jahr war die Zirkusstadt ganze drei Wochen bei uns. Urlaub in Würzburg. Da die Zirkusleute das neue Programm Time is Honey im Gepäck hatten, war das für mich ein Pflichttermin, einmal im Jahr muss ich einfach […]

Feministischer Schwachsinn

Dass „Bürgerinnen und Bürger“, „Freundinnen und Freunde“ oder „Genossinnen und Genossen“ inhaltsarme Politikerreden – und natürlich Politikerinnenreden – unnötig aufblähen, aber nicht inhaltsreicher machen, daran ist wahrscheinlich nichts mehr zu ändern. Dass Genus und Sexus – grammatisches Geschlecht (bedingt durch den Artikel) und natürliches Geschlecht (Männlein oder Weiblein) – nicht […]

Unser Lehrer Doktor Precht

Prechtmittel, das; -s Ein Prechtmittel ist ein rezeptfrei erhältliches, homöopathisches, aber dennoch sehr starkes Hypnotikum  und dient eigentlich dem Zweck, sehr schnell einschlafen zu können. Das ZDF hat zu diesem Zweck das schwächer dosierte „Das philosophische Quartett“ vor einem Fernseher mit Kaminfeuer eingestampft und Richard David Precht mit der scheinbar […]

Zeittotschlagen beim Mediamarkt

Mein Auto hat ein Software-Update bekommen. Da mein Autohaus in Schweinfurt ist, ich aber keine Lust gehabt habe, mit dem Leihauto in die Innenstadt zu gurken, habe ich die Wartezeit eben beim Mediamarkt totgeschlagen und das ganze Sortiment gefühlt zweimal angeschaut. Dass mir da auch dieses Prachtexemplar eines Deppenapostrophs begegnet […]

Die bööse bööse kleine Hexe

Unsere Jugend muss ganz grausam gewesen sein, meine Generation ist offenbar nur knapp daran vorbeigeschrammt, völlig verwahrlost und verroht zu einem Barbarenvolk zu werden, das wieder in alte Muster verfällt, weil wir Bücher gelesen haben, die nicht systematisch bereinigt und politisch korrekt gleichgeschaltet wurden, um unsere an sich kranken Naturen […]

Rückständig

Eine Menge ist liegen geblieben in den letzten Monaten, weil ich kaum gebloggt habe, meistens aus Zeitgründen. Dabei hat sich einiges angesammelt, z.B. eine ganze Reihe wunderbarer Exemplare für meine inzwischen beträchtliche Sammlung an Deppen-Apostrophen. Am besten gefällt mir der knallgelbe Bus aus Leinach mit einem Paradebeispiel dafür, wo man […]

Die schönsten Geschichten schreibt das Leben

Lange habe ich hier nichts mehr geschrieben, noch länger ist es her, dass ich mich dem gewidmet habe, was direkt in meiner Umgebung passiert ist: An einem schönen Septembertag bin ich unlängst mit dem Bayernticket nach Nürnberg gefahren, da an diesem Tag auch die Flugbegleiter und natürlich auch die _Innen […]