Wahlabend-Geblubber

So ein Wahlabend hält immer wieder reichlich absurde Momente parat. Fast legendär, vor vier Jahren wollte Gerhard Schröder mit schwerer Zunge die Kirche im Dorf lassen und seinen Platz nicht räumen. Auch gestern bekleckerten sich die Parteienvertreter nicht immer mit Ruhm, wenn sie vor den Kameras Ergebnisse kommentieren sollten oder […]

Anbiedern bei den Linken

Hätten Steinmeier und Müntefering vor der Wahl ein Bündnis mit den Linken nicht kategorisch ausgeschlossen, das Debakel wäre wahrscheinlich noch größer geworden. Die Koalitionsverhandlungen im Saarland und in Thüringen wurden aus gutem Grund nicht vor der Bundestagswahl abgeschlossen, jetzt kann im Zweifel ein Bündnis mit den Linken auch im Westen […]

Protestierer und Protestiererinnen, Idioten und Idiotinnen

Heute Abend werden Frau Merkel und Herr Steinmeier wieder mit monströsen Sätzen um sich werfen, die Bürgerinnen und Bürger, die Wählerinnen und Wähler, die Deutschen und Deutschinnen ansprechen, um auch wirklich ganz politisch korrekt niemanden zu diskriminieren, der sich gerne diskriminiert fühlt. Manche Meldungen lesen sich wie ein ganz schlechter […]

TV-Duell-Sonntag

Heute Abend kommt es also wieder zum TV-Duell zwischen den Spitzenkandidaten von CDU und SPD. Mittlerweile hat dieses Fernseh-Spektakel so etwas wie Tradition, wurde es doch erst 2002 erstmals in dieser Form übertragen. Schröder erwies sich in den zwei Duellen 2002 als besserer Medienprofi als Herausforderer Stoiber, viel Neues brachten […]

Bildung ist ein hohes Gut

Ich wollte den Beitrag passend zu den dämlichen Wahlplakaten erst „Einfach nur dumm IV“ nennen, diese Überschriften behalte ich mir aber für unfreiwillig komische Wahlwerbung vor. Und pauschal alle dumm nennen, ist auch immer so eine Sache. Erschreckend ist auf jeden Fall die Nicht-Bildung derjenigen Herrschaften, die bei TV total […]

Einfach nur dumm III

Dämliche Wahkplakate gibt 2009 wirklich zuhauf, sehr „originell“ fand ich heute dieses Plakat der Bayernpartei, das ich in Downtown Selb gesehen habe. Um etwas verbieten zu können, muss es bisher erlaubt gewesen sein. Oder zumindest toleriert. Mir ist nicht bekannt, dass Kriminalität bisher erlaubt war. Besonders originell finde ich das […]