Home
Archiv-Suche
  • Du suchst im Moment nichts.
Tags
Archiv
Kategorien
Links
Blogroll die 2te
Der Zauber der Berge in der Vorsaison
Dienstag, 21. Dezember 2010, 22:07 Uhr unter Sport.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

Skifahren in der Vorsaison ist einfach großartig. Auf den Pisten ist recht wenig los, zudem hat es in den letzten Wochen ja ordentlich geschneit und so habe ich die letzten drei Wochenenden in den Bergen verbracht. Zur Saisoneröffnung am Fellhorn war ich in Oberstdorf, wo ich mit M. ein Wochenende lang die Pisten unsicher gemacht habe. Das Skigebiet verbindet Deutschland und Österreich, über die Kanzelwand kann man ins Kleinwalsertal nach Riezlern abfahren, das ganze Skigebiet – Das Höchste – hat mir sehr gut gefallen. Die Pisten waren hervorragend präpariert, das Wetter hat seinen Beitrag geleistet, wir hatten wunderbaren Sonnenschein und eine phantastische Sicht auf die Allgäuer Alpen.

Das zweite Dezember-Wochenende habe ich in Garmisch verbracht, dieses Mal musste ich aber erst einmal arbeiten, weil ich einen Lehrgang am Hausberg hatte. Auch dort war das Wetter toll, der Lehrgang lief richtig gut, obwohl ich am Nachmittag bei der Prüfung etwas gehadert habe, weil der Hang ziemlich aufgefahren war. Egal, ich habe bestanden und bin anschließend noch bis Betriebsschluss gefahren, was ging, wobei ich auch die schöne Sicht aufs Karwendel und aufs Wettersteingebirge genossen habe, direkt gegenüber liegt auch der Wank. Einfach schön. Am nächsten Tag war mir dieses Jahr ein wunderbarer – wenn auch bewölkter – Skitag auf einer perfekten und kaum vollen Piste vergönnt: Garmisch classic ist ein tolles Skigebiet, nach dem Warmfahren am Hausberg habe ich ich mich auf der Olympia-Abfahrt fünf Stunden lang ausgetobt. Eine tolle Abfahrt, leider war die Kandahar-Abfahrt, auf der im Februar die alpine Ski-WM ausgetragen wird, noch gesperrt.

Und weil aller guten Dinge drei sind, war ich auch am letzten Wochenende in der Bergen, in Bad Gastein. Die Skiwelt Amadé ist einfach ein großartiges Skigebiet. An Ostern waren wir in Wagrain, Flachau, Zauchensee, auch Bad Gastein gehört zu diesem riesigen Skigebiet im Salzburger Land. Am Samstag hatten wir wunderwunderwundervollen Tiefschnee, feinsten Powder, ich könnte immer noch vor Glück und Freude jauchzen, so großartig war dieses Gefühl, über den Boden zu schweben. Am Abend dann noch Aprés Ski, ein perfekter Tag. Am Sonntag war es zwar stürmisch, aber trotzdem schön und die Abfahrten in Bad Hofgastein sind auch ganz toll. Eine tolle Skischaukel, zugegebenermaßen etwas weit weg für einen Wochenendtrip.

Schifoan ist einfach des leiwandste… Sechs Tage auf den Brettern und jedes Mal geiles Wetter.


Beschneiung fürs Gemeinwohl
Dienstag, 6. April 2010, 11:26 Uhr unter Sport.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

Früher hießen sie Schneekanonen, im Volksmund heißen sie immer noch so, aber weil man ja mit Kanonen auf etwas schießt und Schießen meist nichts Gutes verheißt, sind das jetzt Beschneiungsanlagen, die dafür sorgen, dass wir nicht aufs Skifahren verzichten müssen.

Im Bedarfsfall kann also mit den Schneekanonen auf Waldbrände geschossen werden, naja, nicht ganz, die Wasserleitungen werden für die Löschwasserversorgung genutzt. Der Versuch, den Nutzen für die Allgemeinheit so unters Volk zu bringen, ist geglückt: Ich verbreite diese Botschaft aus der Bergbahn weiter. Waren super Pisten!


Neidisch?
Samstag, 27. März 2010, 7:39 Uhr unter Sport.
Von: Alex
[ Kommentare: 1 ]

Wahnsinn, wir hatten beim Skilager absolutes Traumwetter.

Neuschnee übers Wochenende, sinkende Temperaturen, aber wieder reichlich Sonne in der nächsten Woche, dann sind wir zufrieden, schließlich geht es am Montag wieder in die Berge, dieses Mal ohne Kinder.

Im T-Shirt auf 2000 Meter…


Ab in die Berge
Sonntag, 21. März 2010, 9:30 Uhr unter Sport, Uni / Schule, Würzburcher im Exil.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

Ich verabschiede mich mal in die Berge. Heute geht es mit den Sechstklässlern zum Skilager nach Saalbach, ich hoffe, dass wir trotz der warmen Temperaturen noch ordentlich Ski fahren können. Wäre doch schade, wenn uns die weiße Pracht unter den Brettern wegschmilzt.

Sonne und Skifahren wie hier in Ischgl, das haben wir eigentlich verdient. In der ersten Osterferienwoche gehts dann gleich weiter, dann ohne Schüler.

Die Dittsche-Zusammenfassung muss heute mal ausfallen, vielleicht liefere ich sie nach, ich darf ja die Worte des Meisters nicht verpassen.


Skifahren ist so schön!
Sonntag, 28. Februar 2010, 17:06 Uhr unter Sport, Würzburcher im Exil.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

Ein schönes Ski-Wochenende war das. A. und C. haben mich besucht, um mit mir im Fichtelgebirge Ski zu fahren. Gestern am Ochsenkopf war es zum ersten Mal den ganzen Tag schön, wir haben den Sendemast fast die ganze Zeit gesehen und auch die Aussicht war erstmals eine Aussicht.

Nachdem nie alles perfekt ist, war dafür gestern der Schnee nicht gut. Durch den Regen und die Plusgrade der letzten Tage war die weiße Pracht ziemlich sulzig.

Heute früh war es dann richtig fies: Regen und eine trübe Suppe knapp über Null, die Seilbahn am Ochsenkopf wlar wegen der Sturmböen ganztägig gesperrt. Ein Jammer? Nein, am Klausenlift in Mehlmeisel, gar nicht weit weg von Bischofsgrün, konnten wir nochmal austoben, obwohl uns bei der Ankunft schon die Lust gefehlt hat, weil es geregnet hat. Der Schnee war zwar auch schon recht sulzig, aber immer noch gut und der Funpark mit Halfpipe und Sprüngen war ein zusätzlicher Anreiz.

Eine schöne Piste ist das in Mehlmeisel. Kurz, aber steil, dazu schön abwechslungsreich, weil man immer wieder was Neues ausprobieren kann, auch in der Halfpipe.

Danke für ein schönes Wochenende!


Ein schöner Skitag am Ochsenkopf
Samstag, 23. Januar 2010, 20:17 Uhr unter Sport, Würzburcher im Exil.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

Die Sonne hat gekämpft, immer wieder, aber gegen die dicken Wolken hatte sie am Ende doch keine Chance, auch wenn wir für ein paar Momente schon gedacht haben, dass der blaue Himmel durchkommt und nicht nur hinter den Wolken durchschimmert.

Ganz oben am Ochsenkopf ist dann auch dieses Bild entstanden, das mir irgendwie gefällt. Mit H. und F. war es ein lustiger und kurzweiliger Tag im Schnee, der dicke Raureif an den Bäumen und der viele Schnee machen den Winter einfach zu einer wunderschönen Jahreszeit. Man kann sich ja warm anziehen.


Skifahren am Ochsenkopf
Samstag, 9. Januar 2010, 18:05 Uhr unter Sport, Würzburcher im Exil.
Von: Alex
[ Kommentare: keine ]

Kaum ist es mal ein paar Tage am Stück kalt, schon wird wieder irgendein Superlativ gebraucht, um aus einem Wintertief mit Schneefällen einen Schneesturm zu machen, der halb Europa lahmlegen soll. Gestern schien es mir fast so, als wären die Nachrichtensprecher enttäuscht, dass nicht mindestens eine Turnhalle vom Einsturz gefährdet war und nicht kilometerlange Staus von freiwilligen Helfern mit warmen Getränken versorgt werden musste. Schon blöd, wenn aus der angekündigten Katastrophe keine Katastrophe wird. Wochenlang wurde gejammert, dass es zu warm ist, Weihnachten wieder nicht weiß ist, jetzt ist es weiß und es ist auch wieder nicht richtig. Wie im Sommer. Ist es regnerisch und nicht sehr warm, fällt der Sommer ins Wasser. Ist es dann mal ein paar Wochen heiß, wird über Hitze geklagt und die Klimakatastrophe heraufbeschworen.

Egal. Das Meckern und Schimpfen über das Wetter überlasse ich mal anderen. Wir haben Daisy heute getrotzt, haben uns auf verschneiten Straßen nach Bischofsgrün zum Ochsenkopf durchgekämpft und sind den ganzen Tag Ski gefahren. Oben hat es zwar immer wieder mal ordentlich geblasen, aber die Wintersportbedingungen waren richtig gut. Schön war’s.


Grüße von der Zugspitze
Samstag, 12. Dezember 2009, 18:43 Uhr unter Sport, Uni / Schule.
Von: Alex
[ Kommentare: 3 ]

In Garmisch schneit es zwar seit gestern Abend, der Lehrgang musste trotzdem vom Hausberg auf die Zugspitzplatte verlegt werden. Somit kam ich zum ersten Mal zu dem Erlebnis, mit der Zahnradbahn auf den höchsten Berg Deutschlands zu fahren. Leider war das Wetter dort nur am Vormittag halbwegs gut, nach dem Mittagessen war die Sicht richtig schlecht. Leider.

zugspitze_samstag

Die Sonne hat gekämpft und verloren. Ich auch. Egal, morgen geht es nochmal hoch und das Wetter soll auch besser werden.


Bilder von der Saisoneröffnung in Ischgl
Sonntag, 6. Dezember 2009, 13:57 Uhr unter Allgemein.
Von: Alex
[ Kommentare: 2 ]

Mit Generation Snow war ich letztes Wochenende bei der Saisoneröffnung – neudeutsch: Ski-Opening – in Ischgl. Nach der gut siebenstündigen Busfahrt sind wir am späten Freitagabend in unserem Hotel in Galtür angekommen, am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück sofort mit dem Bus nach Ischgl, von wo wir mit der Seilbahn ins Skigebiet gefahren sind. Dort haben uns Traumwetter und sensationelle Pistenbedingungen erwartet, wo es unendlich Spaß gemacht hat, zum ersten Mal in diesem Winter auf den Brettern zu stehen. Leider waren die langen Abfahrten ins Tal noch nicht offen, dem Spaß hat das aber trotzdem nicht geschadet. Wieder im Tal waren wir erst beim Apres Ski im Feuer und Eis, danach auf dem Dortplatz von Ischgl, wo Katy Perry ihr einziges Europakonzert gegeben hat.

Ein tolles Wochenende, das wirklich toporganisiert war. An dieser Stelle möchte ich auch nochmals alle an meinem Ohrwurm teilhaben lassen… AMSTERDAM!


Wieder zurück
Montag, 30. November 2009, 15:52 Uhr unter Sport.
Von: Alex
[ Kommentare: 5 ]

War das ein tolles Wochenende in der Silvretta-Arena, dem Skigebiet von Ischgl. Wir hatten am Samstag unverschämt schönes Wetter.

ischgl1

Weitere Bilder folgen. Erstmal wird gearbeitet.


Unterwegs…
Freitag, 27. November 2009, 16:37 Uhr unter Sport.
Von: Alex
[ Kommentare: 3 ]

Wie ich mich freue…

hohetauern

Zwei Tage Skifahren beim Saisonstart in Ischgl. Wenn nur halb so geiles Wetter ist wie an diesem Mittwoch im Feburar in Kitzbühel, bin ich am Samstag und Sonntag unendlich glücklich. Wenn dem nicht so ist, bin ich trotzdem glücklich.

Laptop habe ich dabei, UMTS-Stick auch…


Schöne Grüße aus dem Zillertal!
Mittwoch, 11. März 2009, 22:56 Uhr unter Sport, Uni / Schule.
Von: Alex
[ Kommentare: 5 ]

Das Lied ist einfach geil. Zum Aufwärmen und zum Skifahren.

Wahlweise auch in dieser Version.


« Vorherige Einträge 


Seiten
Blogroll
Top-Seiten
Letzte Kommentare
Gästebuch

    Melli
    Da lass ich mal liebe Grüße da, Herr Kollege! Guten Rutsch! ...
    DayLight
    Hier hab ich grad Boot bestellt für ne Kanutour: http://www.willis-bootsve...
    Leila
    Ich giere nach dem letzten Dittsche! :D Bitte schreiben, danke. ...
    gravatar Alex
    Kann Ihnen leider nicht weiterhelfen. Ich freue mich aber, dass Ihnen meine...
    Ehrhardt, Kati
    Ich bin auf die Seite gestoßen, weil ich meinem Sohn Blockflöte spielen bei...

    Zum "alten" Gästebuch
Infos
wuerzburcher.de

Wirb ebenfalls für deine Seite
Blog Top Liste - by TopBlogs.de kostenloser Counter
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop
Meta