NEU IN WÃœRZBURG: SOLDIERS OF ODIN, MEISTER DER SELBSTDISTANZIERUNG, DIREKT AUS WALLHALLA

Noch nie hatte Odin, der einäugige Göttervater der nordischen Mythologie, bei der SMAUL-Redaktion angerufen. Zunächst glaubten wir, dass unser Außendienstler Jokel Weiszman mal wieder LSD genommen und seine Stimme verstellt hat. Dem war nicht so, fanden wir im Gespräch heraus: HÖRT MEIN WORT, UNWÃœRDIGE STERBLICHE! So brüllte der Kriegsgott aus der […]

DIESE 3 ULTRA-WIDERLICHEN HALLOWEEN-KOSTÃœME HABEN GESTERN GEFEHLT!

In Würzburg gingen gestern beim Zombie Walk 2017 einige übel zugerichtete Visagen auf Wanderschaft. Weltweit ließen sich gruslige Gsichter nicht lumpen. Aber diese gleichzeitig brandaktuellen wie über die Maßen gräßlichen Kostüme haben 2017 gefehlt: 3. PLATZ: HELLO WIENER! Warum kommt nur niemand außer der SMAUL auf diesen frischen, leicht anzüglichen Wortwitz? […]

JETZT AKTUELL: EIN SACHLICHES SMAUL-FAZIT ZU 10 JAHREN iPHONE & MOBILE SOCIETY!

2007 präsentierte der wie ein asketischer Einsiedlermönch aussehende Steve Jobs bei der MacWorld süffisant das erste iPhone. Was hat die weiße, eckige, mit leckeren chinesischen Drähten gefüllte Bulette vor 10 Jahren eigentlich so Unfassbares bewirkt, dass das Publikum sogar über Jobs‘ Witze lacht? Vorteile Die für viele Wurstfinger untauglichen, winzigen und abgewetzten […]

Nächster wiedererweckter Würzburger will deutsche Politik aufmischen!

Julius Echter von Mespelbrunn prägte in seiner Lebenszeit von 1545 bis 1617 Würzburg als Fürstbischof wie kein andrer. Nach seiner überraschenden Resurrektion will der sympathisch radikale Bartträger und Hardcore-Katholik die deutsche Politik aufmischen. Unser Redaktionskater Karl hat ihn ähnlich wie den heiligen Kilian  (SMAUL berichtete) mit einer Mischung aus Katzenurin und grobschlächtigen […]

WARUM DIE SMAUL-FAUST EINEM BLÖDE GLOTZENDEN FROSCH NAMENS PEPE DIE SCHNAUZE POLIERT

Peng! Zack! Aua! Boing! Warum verdrischt die SMAUL den leicht debil blickenden, grünen Frosch? Weil der realiter schleimige, quakende Lurch zu  einem Symbol der Rechten in den USA mutiert ist! Pepe the frog geistert als umgestaltete Meme seit seinem ersten Auftritt bei MySpace 2005 (laut ZEIT.de) durch das gesamte Internet. Pepes Zeichner Matt Furie ist […]

Rummel-Resurrection: AUFERSTANDENER HEILIGER BESUCHT KILIANI!

1.328 Jahre nach seiner Ermordung schaut der heilige Kilian auf dem Würzburger Volksfest Kiliani vorbei, Beweisfoto siehe oben! Die subalternen Charaktere der SMAUL-Redaktion, seit Beginn des urfränkischen Rummels vor Ort auf Betriebsausflug, schaute erstmal synchron in den Maßkrug. Konnte dies denn wahr sein? Nur Redaktionskater Karl wundert sich nicht, er lacht kehlig […]

THERESA MAY, GEJAGT VON DEN GEISTERN, DIE SIE RIEF!

2017 hat ein bis jetzt trauriges Sommerloch gerissen: Der filigrane, grundsympathische, birnige Kanzler der Einheit, Schwellmut Hohl, ist gestorben und sein Sohn Walter (mein Gott, Walter) bekam Hausverbot. Ein junger Amerikaner namens Warmbier (auch das noch!) wurde vor seinem Tod von den Nordkoreanern freigelassen. Er war dann aber doch tot. […]

Etwas arg eindimensional, Frau Schmitt

Frau Schmitt von der Mainpost hat am 6.Oktober offenbar gedacht, sie haut mit ihrem Leitartikel „Werte gehören auf den Stundenplan“ mal so richtig einen raus und fordert den Lebenskunde-Unterricht, den es nun in Luxemberg statt des Religionsunterrichts gibt, auch für Deutschland. Schließlich sei der konfessionelle Unterricht veraltet, wie sie behauptet. […]

Würzmischung #90 – Anton Sahlender

Zum Start in die sicherlich podcastreichere Herbstsaison haben Ralf und ich uns heute Nachmittag mit Anton Sahlender im Café Journal getroffen. Obwohl er ein großer Spanienfan ist und nach dem Podcast noch viel über seine große Leidenschaft Wasserball erzählt hat, haben wir uns in der Würzmischung #90 ausschließlich seinem beruflichen […]

Die anonyme „Netzgemeinde“ der Besserwisser

Ein Shitstorm hier, ein Shitstorm da, meist ist der Anlass zu banal, um überhaupt erwähnt zu werden, aber via Twitter schimpft und erbost es sich ja noch leichter als auf Facebook, weil schließlich alles so wunderbar anonym ist. Eine Pseudo-Wichtigkeit wird zusätzlich noch dadurch vermittelt, wenn sich ein Hashtag entsprechend […]