Würzburg, Du Hauptstadt der Verhinderer

Erstaunlich, dass es in Würzburg kaum ein größeres Bauprojekt gibt, bei dem sich nicht irgendeine Bürgerinitiative, auch Interessengemeinschaft genannt, findet, die etwas besser weiß oder dieses gleich ganz verhindern will. Seit ich meinen Blog hier führe, ist schon so manches Großprojekt im Keim erstickt worden, besser geworden ist jedoch nichts, im […]

Ein richtig überflüssiger Bürgerentscheid

Den Bürgerentscheid über die Bebauung des Platz’schen Gartens im letzten Frühjahr habe ich ja bereits als überflüssig empfunden, deshalb vor allem, weil die Interessen einiger weniger Anlieger mit teils haarsträubenden Begründungen zum Allgemeininteresse gemacht werden sollten, um so die Bebauung zu verhindern und den Herrschaften weiterhin einen Garten zu erhalten, […]

Zufriedene Schadenfreude

Nachdem ich noch am Freitag unschlüssig war, ob ich wirklich zum Bürgerentscheid über die Blockrandbebauung am Platz’schen Garten gehen soll, bin ich am Sonntag doch ins Wahllokal in der Oberthür-Schule. Ich hatte mich bezüglich des Quorums geirrt, die Bürgerinitiative benötigte von 10% der wahlberechtigten Würzburger eine JA-Stimme, meine Zweifel, ich […]

Soll ich? Oder soll ich nicht?

Ich bin eigentlich ein überzeugter Wähler und gehe immer zur Wahl, weil ich der festen Ãœberzeugung bin, dass ich nur dann das Recht habe, mich zu beschweren, wenn ich daran teilgenommen habe und somit meine demokratische Pflicht wahrgenommen habe. Auch an den Bürgerentscheiden in Würzburg habe ich stets teilgenommen, weil […]

Ein überflüssiger Bürgerentscheid

Am 21. April dieses Jahres dürfen wir Würzburger schon wieder einmal ins Wahllokal, um über eine Würzburger Angelegenheit in einem Bürgerentscheid abzustimmen. Der Stadtrat hat den Bürgerentscheid letzte Woche für zulässig erklärt. Zum vierten Mal übrigens. Beim ersten Bürgerentscheid ging es 1997 um die geplante Verlegung des Röntgen-Gymnasiums an die […]

Die FH wird gebaut – am Sanderheinrichsleitenweg

Gott sei Dank! Oder in diesem Fall wohl besser: Den Würzburger Wählern sei Dank. Der Bürgerentscheid der Bürgerinitiative – inzwischen wohl das Würzburger Unwort aller Zeiten – hat nicht einmal die 10%-Hürde geschafft, abgelehnt wurde er sowieso, somit kann die FH wie geplant am Sanderheinrichsleitenweg gebaut werden und der Uni-Standort […]

Aktuelle Ergebnisse vom Bürgerentscheid zum FH-Neubau…

…gibt es hier nicht. Dieses Mal werde ich nicht mit Ralf im Sitzungssaal des Rathauses ausharren, um ständig aktualisiert die neuesten Ergebnisse vom Bürgerentscheid zum FH-Neubau durchzugeben. In der letzten Woche, wo ich in den Alpen unterwegs war, wurde ja nochmals ordentlich auf den Putz gehauen, was die Verhinderer hoffentlich […]

Mal wieder ein Verhinderer-Bürgerentscheid

Vor elf Jahren gab es in Würzburg den ersten Bürgerentscheid, Leidtragende damals, die Würzburger Fachhochschule. 1997 sollte die FH das Gebäude des Röntgen-Gymnasiums bekommen, dieses wiederum sollte an die Herieden ausgelagert werden; das wurde durch den Bürgerentscheid, ausgehend von Eltern des Gymnasiums, abgelehnt. In diesem Fall eine gute Entscheidung für […]