Kanonenfutter

Im Januar wird in Hessen neu gewählt. Nach dem Ypsilanti-Debakel Ypsilanti-Spektakel vom Montag reißt sich die Hessen-SPD nicht um Neuwahlen, da CDU, FDP, Grüne und Kommunisten dafür sind, bleibt den Lügilantis nichts anderes übrig, als mitzumachen. Frau Ypsilanti kommt bei den eigenen Wählern bestimmt nicht mehr so gut an, seit […]

Soso, politische Verkommenheit…

Meine Lieblingspolitikerin, die grüne Oberempörungs- und Türkeibeauftragte und -Sondergesandte Claudia Roth empört sich natürlich auch über das Verhalten der SPD-Abweichler, die es heute gewagt haben, Dilettanti-Ypsilanti ihre Zustimmung bei der für morgen geplanten Wahl zur Ministerpräsidentin zu verweigern. So recht verstehe ich zwar nicht, dass das den drei Herrschaften neben […]

Ypsilanti Dilettanti – Was bin ich schadenfroh

Getreu Edmund Stoibers Ausruf am politischen Aschermittwoch vor einigen Jahren passt dieser Reim heute wie die Faust aufs Auge. Ich lasse meiner Schadenfreude selten so freien Lauf wie ich das jetzt tue. Ist das nicht großartig, was da in Hessen abläuft? Im Wahlkampf war schon die Maxime „Hauptsache, der Koch […]

Habemus coalitionem

Die zweite lateinische Überschrift innerhalb weniger Tage. CSU und FDP haben sich in den Koalitionsverhandlungen einigen können, somit steht der ersten Regierungskoalition in Bayern nichts mehr im Wege und Horst Seehofer kann Anfang der Woche als Ministerpräsident gewählt werden, auch wenn er als designierter Regierungschef eine erste Schlappe hinnehmen musste, […]

Kurt Beck ist weg und Münte da

Das ist ja mal ein echter Hammer am Sonntagmittag. Da wird Frank-Walter Steinmeier gestern zum Kanzlerkandidaten für 2009 gemacht und schon heute ist Kurt Beck nicht mehr SPD-Vorsitzender. Ein echter Paukenschlag. Und ein noch größerer Paukenschlag, dass Franz Müntefering sein Nachfolger ist. Ich will mal hoffen, dass den Hessen und […]

SPD unwählbar – und die Grünen auch

Warum haut SPD-Chef Kurt Beck nicht einfach auf den Tisch und sagt klipp und klar, mit der Linken gibt es keine Zusammenarbeit, nicht in Form einer Regierungsbeteiligung und nicht in Form einer wie auch immer gearteten Tolerierung. Abhängig macht man sich von den politischen Rattenfängern so oder so. Passt denen […]

Zu langsam: Gesine Schwan und die Nudel

Mist, da war Harald Schmidt letzte Woche schneller, weil ich keinen Internet-Anschluss in der Nähe hatte. Gesine Schwan? Gesine Schwan? Ist das nicht die Frau, die sich von der Nudel in Loriots Gesicht aus der Fassung bringen ließ? Loriot-die Nudel – MyVideo Mal ehrlich, diese Kandidatur bzw. diese Nominierung von […]

Kulinarisches Kunstwerk

Beim gestrigen Bürgergespräch mit Georg Rosenthal gab es für die Gäste wahlweise Gerupften – angemachten Camembert – oder Blaue Zipfel. Ralf und ich hatten uns für den Käse entschieden, dazu hat der Bacchus bzw. der Silvaner einfach großartig geschmeckt. Der Mann hinter mir hat die Blauen Zipfel gegessen und mit […]

Frag doch mal den Rosenthal

Gestern Abend fand zu unüblicher Stunde – um 17.00 Uhr – an einem für eine Arbeiterpartei ungewohnten Ort – im Bürgerzimmer des Bürgerspitals – eine Fragestunde in lockerer Runde statt. Bei bestem Frankenwein und wahlweise Gerupftem oder Blauen Zipfeln stellte Rosenthal zunächst einige Leitlinien vor, ehe er auf die Fragen […]

Ypsilanti dilettanti – Demokratie in Hessen

Hü und Hott und Hott und Hü. Der hessische Eiertanz von Frau Ypsilanti, die sich nach allen Beteuerungen im Wahlkampf, mit den Kommunisten nicht zusammenzuarbeiten, scheinbar gezwungen sah, sich in einer rot-grünen Regierungskoalition von den Linken tolerieren zu lassen, schien am Freitag endlich beendet, als sie verkündete, sie werde sich […]

Prinzipientreu

Wieso wird Dagmar Metzger aus Darmstadt als Parteirebellin bezeichnet? Sie blieb ihren Prinzipien treu und wollte Ypsilantis zweifelhaften Kurs nicht mitfahren. Hut ab und Respekt! Wenn ihr Chef und ihre Landesvorsitzende meinen, mit den Linken flirten zu müssen und so auf Teufel komm raus die Regierungsmehrheit zu erzwingen, muss sie […]

Kandidaten-Duell im Stadtgespräch

Abseits des Wahlkampfs findet das Stadtgespräch im Rudolf-Alexander-Schröder-Haus statt, dieses wäre nur beim gestrigen Ansturm aus allen Nähten geplatzt, hat selbst der Saalbau Luisengarten nicht allen Anwesenden einen Sitzplatz bieten können, auch wenn die beiden Moderatoren Andreas Jungbauer und Michael Czygan höchstpersönlich kurz vor Beginn der Veranstaltung zusätzliche Stühle schleppten, […]